Gespräch

Die Kriegskinder, Kinder verbotener Liebe

Zeitzeugengespräch in Kooperation mit der Deutsch-französischen Gesellschaft Mainz. Begrüßung: Prof. Dr. Franz J. Felten, Vorsitzender der DFG Mainz

Details

Vier Kriegskinder erzählen von der Liebe ihrer Mütter zu feindlichen Kriegsgefangenen oder Soldaten während des Zweiten Weltkrieges. Die zwei Französinnen Maria-France und Josiane, die Deutschen Ingrid und Manfred erzählen ihre Schicksale, ihre Suche nach dem ungekannten Vater mit Hilfe der A.N.E.G.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Institut Francais, Salon, Schillerstr.11, 55116 Mainz

Referenten

  • Mitglieder des Vereins A.N.E.G. (Amicale Nationale des Enfants de la Guerre)
    • deutsch-französische Gesellschaft der Kriegskinder
      Kontakt

      Marita Ellenbürger

      Kontakt

      Karl-Heinz B. van Lier