Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Heute

Feb

2024

Mainz
„Es hätte nie etwas Großes gegeben, wenn jeder gedacht hätte, Du änderst ja doch nichts“ (R. Blum)
Vorträge und Diskussionen im und am „Demokratie-Bus“ der Konrad-Adenauer-Stiftung

Asset-Herausgeber

Event

Christliche Prägungen der Landeshauptstadt Mainz

Geführter Stadtrundgang

Event

Der längste Tag

Die alliierte Landung in der Normandie vor 80 Jahren

Lesung

storniert

Literatur im Exil - FÄLLT AUS KRANKHEITSGRÜNDEN AUS!

Musikalisch-literarischer Abend anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Event

1958 – 2023 „65 Jahre Brückenschlag im Kurhaus“ von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle

Kooperationsveranstaltung mit der deutsch-französischen Gesellschaft Bad Kreuznach e.V. und der Stadt Bad Kreuznach

Event

ausgebucht

Argumentieren und sicheres Auftreten mit politischem Gespür

Seminar mit Impulsen und Übungen für junge Erwachsene

Online-Seminar

Rhetorik in Ehrenamt und Kommunalpolitik Teil II

Fauenkolleg Südwest

Online-Seminar

Das Hamas-Massaker und der Krieg um Gaza

Wie ist die Situation in der Region und wie wird der Konflikt in anderen Ländern gesehen? Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung berichten vor Ort

Seminar

ausgebucht

Die Normandie und der D-Day. Erinnerung, Mahnung, Auftrag.

Seminar zur Politischen Bildung des Zentrums Nachwuchsgewinnung der Bundeswehr West und des Politischen Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung

Event

ausgebucht

Demokratie vor Ort erleben und gestalten

Kommunalpolitisches Planspiel für junge Erwachsene, Kooperationsveranstaltung des Politischen Bildungsforums Rheinland-Pfalz und der KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Event

ausgebucht

Auf Dr. Helmut Kohls Spuren in seiner Heimat

Dreitägige Exkursion durch die Pfalz und das deutsch-französische Grenzland

Asset-Herausgeber

65 Jahre Europa - das Vermächtnis der Gründungsväter

Anlässlich des 65-jährigen Jubiläums der historischen Pressekonferenz Robert Schumans am 9. Mai 1950, auf der er Kanzler Konrad Adenauer die Schaffung eines gemeinsamen Marktes für Kohle und Stahl vorschlug, hatte das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung eingeladen, um die historische Entwicklung des europäischen Einigungsprozesses nachzuzeichnen. Vor allem aber sollte es darum gehen, in dieser historischen Perspektive den gegenwärtige Status der Europäischen Union zu verstehen und die Zukunft der ‚Idee Europas‘ besser einordnen zu können.

Energiewende - Heimat bewahren

Im Jahr 2022 wird das letzte deutsche Atomkraftwerk endgültig vom Netz gehen – eine Entscheidung, die vor wenigen Jahren noch als undenkbar galt. Mittlerweile jedoch befürworten 90 Prozent der Deutschen die langfristige Umstellung auf erneuerbare Energien. Gleichzeitig steigt die Anzahl kritischer Bürgerinitiativen, die auf die negativen Folgen für die Umwelt verweisen. Wie kann es also gelingen, eine stabile Energieversorgung zu garantieren, ohne die Heimat der Menschen zu verfremden?

Anhaltender Geburtenschwund: Zukunftsbremse für Deutschland!

Veranstaltungsreihe "Handlungsauftrag Demographie"

Zur Abschlussveranstaltung in der Reihe „Handlungsauftrag Demografie“ hatte das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung namhafte Gesprächspartner eingeladen, um auf politischer und gesamtgesellschaftlicher Ebene eben jenen Handlungsauftrag abzuleiten und zu formulieren, wie es die Absicht dieser Veranstaltungsreihe war. Es wurde deutlich, wie kontrovers und persönlich dieses Thema für jeden einzelnen ist.

25 Jahre Fall der Mauer

Festakt

Rückschau und Vermächtnis

Stefan Friedrich

Kurzfristig nutzlos, langfristig aber greifen sie erheblich

4. F.A.Z.-KAS-Debatte thematisiert Sanktionen gegen Russland

In seiner Begrüßung erläuterte Dr. Gerhard Wahlers, stellvertretender Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung, den mehr als 300 Gästen die Entstehung des provokanten Titels des erfolgreichen Debattenformats. Dieser sei, so Wahlers, Ausdruck einer gewissen Fassungslosigkeit ob der Ereignisse in und um die Ukraine und die Äußerungen Putins in den vergangenen Monaten. Zudem äußerte er den politischen Wunsch und die Notwendigkeit mit Russland im Gespräch zu bleiben, mahnte aber gleichzeitig, dass es ebenso notwendig sei, dass Russland sich an Abmachungen hielte.

Deutschland und Japan -

Exportriesen und Geburtenzwerge. Nachhaltigkeit ist ohne Nachwuchs nicht möglich!

In der Reihe "Handlungsauftrag Demografie" hatte das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung Experten eingeladen, um einen vergleichenden Blick nach Japan zu werfen.

Europa und der Erste Weltkrieg:

Geschichte von gestern oder Mahnung für heute?

Zum aktuell viel diskutierten Thema hatte die Konrad-Adenauer-Stiftung, Politisches Bildungsforum Rheinland-Pfalz, namhafte Experten eingeladen, um mit den Gästen ins Gespräch zu kommen.

Markenkern christdemokratischer Politik

Von der Idee und ihrer Konkretisierung

Politischer Salon in der Reihe „Auftrag Demokratie – Zukunft für Rheinland-Pfalz gestalten“

Sozialsysteme vor dem Zusammenbruch

Wie der Generationenvertrag wiederbelebt werden kann

Zur inzwischen achten Veranstaltung in der Reihe „Handlungsauftrag Demografie“ hatte das Politische Bildungsforum der Konrad-Adenauer-Stiftung, Landesbüro Mainz, in den Erbacher Hof eingeladen. Die Gäste hatten hier die Möglichkeit, mithilfe der herausragenden Expertise der Referenten ins Gespräch zu kommen über die Schieflage der Sozialsysteme angesichts der immer deutlicher hervortretenden Folgen des demografischen Wandels, die Rentengerechtigkeit und die Zukunft der umlagefinanzierten staatlichen Leistungen.

Ethik oder Monetik -

der Unternehmer im Zerbild der öffentlichen Meinung

Frank Gotthardt, Gründer und Vorsitzender der CompuGroupMedicalAG im Gespräch mit Klaus Nieding über das Prinzip des ehrbaren Kaufmannes, gesellschaftliche Verantwortung und soziale Marktwirtschaft.