Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

Klimawandel und Energie

Fortschritte in Asien

Führende Rechtsexperten aus Asien kamen zusammen, um über juristische Möglichkeiten der Bewältigung, aber auch der Verhinderung des Klimawandels zu diskutieren. Insbesondere erneuerbare Energien und ihre Förderung waren Gegenstand der Erörterungen.

Vortrag

6. Sommervorlesung zu vergleichendem Verfassungsrecht, Peking

Das Rechtsstaatsprogramm Asien veranstaltet in Kooperation mit der Peking-Universität die sechste Sommervorlesung zu vergleichendem Verfassungsrecht für junge chinesische Juristen und Jurastudenten in Peking/China.

Forum

Internationale Konferenz zur Vergleichung von Verfassungen im Übergang

Internationale Rechtsexperten und chinesische Wissenschaftler diskutieren in einem eintägigen Seminar zu ‚Verfassungen im Übergang’.

Expertengespräch

Stärkung eines vernetzten Ansatzes im Kampf gegen umweltbezogene Straftaten

Umweltrechtsgespräche - Jakarta

Die zweiten Umweltrechtsgespräche 2014 werden in Jakarta/Indonesien stattfinden.

Expertengespräch

Umweltgerechtigkeit

Effektive Umsetzung des Rechts in Verwaltung und Rechtsprechung

Die Umweltrechtsgespräche 2014 begannen mit einem zweitägigen Workshop zur effektiven Umsetzung von Umweltgerechtigkeit in Cebu, Philippinen. Partner war die Universität von Cebu.

Expertengespräch

Umweltrechtsgespräche III

Stärkung des Umweltrechts in Südostasien

Die diesjährige Runde der Umweltrechtsgespräche des Rechtsstaatsprogramms Asien fand auf den Philippinen, in Indonesien und in Vietnam statt.

Seminar

Rechtsstaatliche Enteignung

Sicherung von Land- und Eigentumsrechten in Südostasien

Regionale Auswirkungen von Enteignung und Landnahme sind Gegenstand der Diskussion auf einer Konferenz in Siem Reap/Kambodscha, die sich auch der Bedeutung von Rechtsmitteln und rechtsstaatlichem Verfahren für Südostasien widmet.

Symposium

Internationales Symposium zur Richterethik in der Richterausbildung

In Fortsetzung eines Internationalen Symposiums zur Richterausbildung, das 2013 in Taipeh stattfand, organisierte das Rechtsstaatsprogramm Asien zusammen mit der Königlichen Akademie für Juristische Berufe eine 2. Konferenz dieser Art in Phnom Penh.

Studien- und Informationsprogramm

Einführung in deutsche Rechtsanwendungsmethode II

Training für Juristenausbilder

Leiter des Rechtsstaatsprogramms Asien, Marc Spitzkatz, eingeladen, einen Workshop für ausgewählte Hochschullehrer zu veranstalten.

Seminar

Finanzverfassung im Föderalismus

Erfahrungen im deutschen Kontext

Ein Seminar beleuchtet deutsche Erfahrungen in Bundesstaatlichkeit vor dem Hintergrund der Verfassungsdiskussion in Nepal.

Information Technology, Justice and Human Rights

KAS and Ritsumeikan University, Kyoto is working on a joint Land Meeting on "Information Technology, Justice and Human Rights" in November 2021.

Verfassungsprozesse, verfassungsrechtliche Verpflichtungen und demokratischer Wandel in Asien

Am 28. Februar 2020 organisierten das Centre for Asian Legal Studies (CALS) der National University of Singapore (NUS) und das Rechtsstaatsprogramm Asien der KAS gemeinsam einen akademischen Workshop, bei dem Fragen zu zwei übergreifenden, aber auch miteinander zusammenhängenden Themenbereichen diskutiert wurden: es ging um Verfassungsprozesse und demokratisches Commitment sowie Verfassungsintegrität und politischen Wandel in Asien.

Global Conference: Judicial Independence under threat?

Am 5. und 6. Dezember 2018 nahm Gisela Elsner (Direktor des Rechtsstaatsprogramms Asien) an der globalen Konferenz der Rechtsstaatsprogramme zum Thema "Judicial Independence under threat?" in Straßburg teil.

Verfassungsrechtliche Praxis in Asien – Trends und aktuelle Herausforderungen

2. Workshop der Studiengruppe „Constitutionalism in Asia“

Am 26. und 27. Februar 2017 fand in Siem Reap, Kambodscha, das zweite Treffen der asiatischen Studiengruppe für Verfassungsrecht statt. Im Gegensatz zum Vorjahr lag der Fokus diesmal auf den aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen für die Verfassungspraxis. Mit 12 Experten aus den ASEAN-Staaten, sowie aus Nepal, Australien, den Niederlanden und Deutschland, wurde die Rolle von Recht und Politik, institutionellen Strukturen und der Rechtsstaatlichkeit vor dem Hintergrund der Verknüpfung zwischen Staatsführung und Verfassungsentwicklung beleuchtet.

Bürgerbeteiligung und Zugang zur Justiz in Umweltfragen

Die internationale Konferenz mit Teilnehmern von vier Kontinenten widmete sich Fragen der Umsetzung der in Grundsatz 10 der Rio-Erklärung verbrieften sog. „Green Access Rights“

Wahlen und Rechtsstaatlichkeit – Achte Sommervorlesung zum vergleichenden Verfassungsrecht an der Peking-Universität

Etwa 80 junge chinesische Rechtsdozenten, Doktoranden und Studierende beschäftigten sich vom 1. bis 5. August 2016 mit Fragen zu Wahlsystem und Wahlrecht in der Volksrepublik China, Taiwan und Japan und diskutierten auch Herausforderungen auf diesem Themengebiet.

10 Jahre KAS-Rechtsstaatsprogramm Asien

Am 27. Juni 2016 fand anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Rechtsstaatsprogramms Asien in Singapur ein Symposium zur Entwicklung der Rechtsstaatlichkeit in Asien statt.

6. Workshop der KAS Alumni Lawyers in Asien

Der sechste KAS Alumni Lawyers-Workshop fand am 25. und 26. Juni 2016 in Singapur statt.

Konstitutionalismus in Asien

Am 28. und 29. Juni 2016 fand in Singapur ein Workshop zur Gründung einer Studiengruppe unter dem Titel "Constitutionalism in Asia" statt.

Rechtsfragen kommunaler Selbstverwaltung in Südasien – Herausforderungen und Perspektiven

Am 8. März 2016 fand in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu ein regionales Seminar zu rechtlichen Fragen in den Beziehungen zwischen Zentralstaat und Gliedstaaten in Bangladesch, Bhutan, Indien und im Gastgeberland Nepal statt.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 21 Ergebnissen.