Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Event

Zivilgesellschaftliche Mitwirkung an der Konsolidierung des Friedens

TREFFEN DER GRUPPE JUGEND KONSTRUIERT GERECHTIGKEIT KOLUMBIEN

Bei dieser Gelegenheit haben die Jugendlichen Gelegenheit, mit Andrei Gómez Suárez über die Mitwirkung der Zivilgesellschaft an der Konsolidierung des Friedens zu sprechen.

Studien- und Informationsprogramm

Rechtsmittel gegen Grundrechtsverletzungen: Rechtsdogmatik und Rechtsprechung für Richter und Berichterstatter an Berufu

SIEBTER KURS

Die Durchführung des siebten Diplomkurses ist ein Ergebnis der gemeinsamen Anstrengungen der Universität von Chile, des Instituts für Rechtsstudien Hernán Correa de la Cerda und des Rechtsstaatsprogramms Lateinamerika der KAS.

Workshop

Rechtsstaat und Populismus

In diesem Jahr findet der 3. Workshop zu diesem Thema in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsbereich Wissenschaft und Technik der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität von Cuyo in Mendoza, Argentinien, statt.

Event

Rechtskultur: das wirksamste Instrument gegen Korruption

Der Veranstaltung liegt die Absicht zugrunde, die Anwesenden für die Bedeutung und Auswirkungen zu sensibilisieren, die der Aufbau einer Kultur der Achtung vor dem Gesetz für die Konsolidierung des Rechtsstaats in Guatemala hat.

Workshop

Rechtskultur

Die Stärkung der Rechtskultur in den lateinamerikanischen Gesellschaften ist für den Aufbau von nachhaltigen demokratischen und sozialen Rechtsstaaten von grundlegender Bedeutung.

Buchpräsentation

Aktualisierung der Rechtsprechung

Im Rahmen der Veranstaltung werden die von Litiga OLE mit Unterstützung des Rechtsstaatsprogramms Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgearbeiteten Broschüren vorgestellt.

Diskussion

Migration, Asyl und die Grenzen

Debate

Öffentliche Debatte mit Teilnehmern aus Lateinamerika, den USA und Europa über den Sinn der heutigen nationalstaatlichen Grenzen angesichts des globalen Phänomens von Migration und Asyl

Expertengespräch

VIII. Jahrestagung der Gruppe Verfassungsrecht und Grundrechte

Vom 20. bis 24. Juni 2016 findet in Mexiko-Stadt die VIII. Jahrestagung der Studiengruppe Verfassungsrecht und Grundrechte statt.

Expertengespräch

XXII. Verfassungsrichtertreffen Lateinamerika

Das Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika und der Oberster Gerichtshof der Nation Mexikos (Suprema Corte de Justicia de la Nación) beraumen das XXII. Verfassungsrichtertreffen Lateinamerika an.

Diskussion

Zum verhältnis von recht, justiz und politik im demokratischen rechtsstaat

DEBATTE IN BUENOS AIRES

In mehreren Ländern Lateinamerikas finden auf unsere Einladung Expertendiskussionen zum Verhältnis von Recht, Justiz und Politik im Rechtsstaat statt.

Webinar: Pressefreiheit und Zugang zu unabhängigen Informationen inmitten der Corona-Krise

Webinar am 7. Mai 2020

#QuedateEnKASa – Rechtsstaatlichkeit in Zeiten von Corona

Auch in dieser außergewöhnlichen und herausfordernden Zeit ruht unser Engagement für die Förderung der Rechtsstaatlichkeit nicht!

Online-Falllösungskurs: Menschenrechte

Diese digitalisierte Bildungsinitiative ermöglicht uns inmitten des weltweiten humanitären Ausnahmezustandes eine juristische Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich des Menschrechtsschutzes anzubieten.

Jahrbuch für lateinamerikanisches Verfassungsrecht 2019

Jubiläumsausgabe zum 25. Bestehen der Veröffentlichungsreihe

Jahrbuch für Lateinamerikanisches Verfassungsrecht 2020

CALL FOR PAPERS!

Im Namen des Rechtsstaatsprogramms für Lateinamerika möchten wir alle Interessierten recht herzlich dazu einladen, sich mit einem Artikel an der 26. Auflage des Jahrbuchs für Lateinamerikanisches Verfassungsrecht zu beteiligen.

III CONVERSATORIO EN JURISPRUDENCIA INTERAMERICANA

SOBRE TRATA DE PERSONAS Y FORMAS CONTEMPORÁNEAS DE ESCLAVITUD

La trata de personas y las formas contemporáneas de esclavitud son problemáticas globales que afectan de manera particular a América Latina; sin embargo, son todavía pocos y recientes los pronunciamientos del sistema interamericano de derechos humanos (SIDH) con relación a las formas contemporáneas de esclavitud y la trata de personas, tanto en sus informes temáticos como en su jurisprudencia.

REFORMAS ANTICORRUPCIÓN EN CHILE 2015 - 2017

CÓMO SE HIZO PARA MEJORAR LA DEMOCRACIA

El de Chile es reconocido como uno de los Estados de Derecho más consolidados y firmes en Latinoamérica. Aunque en los últimos años este país tuvo que enfrentarse con la dolorosa realidad de que no es una sociedad completamente libre de corrupción, encontró su propia forma de combatir este flagelo. Es así como en los últimos años se ha convertido en un ejemplo regional en la lucha anticorrupción. Para el Programa Estado de Derecho para Latinoamérica de la Fundación Konrad Adenauer vale la pena compartir la experiencia chilena con el resto del continente e incluso más allá de sus fronteras. Por esta razón aceptamos con gusto la propuesta de Espacio Público de apoyar esta publicación. Con más detalle: los grandes escándalos de corrupción develados en Chile entre los años 2014 y 2015 llevaron en este país a una amplia ola de indignación pública, que encontró eco en el Gobierno de la presidenta Bachelet y una amplia movilización ciudadana; lo que hizo posible la adopción de una serie de reformas legislativas y de medidas administrativas para contrarrestar este fenómeno, tanto al interior de la administración pública como en sus relaciones con los privados.

Territorio y acceso a la justicia en el posconflicto colombiano

Estudio sobre la conflictividad y los mecanismos de resolución de conflictos en las zonas rurales de Guapi, Cauca

Después de haber culminado exitosamente un proceso de varios años de trabajo de campo y de un fuerte compromiso de diferentes actores, nos alegra y llena de orgullo poder presentar este resultado, que esperamos aporte a la visibilización del estado de cosas de la jurisdicción o, mejor dicho, de las jurisdicciones afro en Colombia; así como de sus principales retos y desafíos. Con ese balance, nos permitimos hacer algunas recomendaciones para su fortalecimiento.

Corrupción, Estado de derecho y derechos humanos

Manual de casos

Tribunal Constitucional Federal Alemão III

Decisões anotadas sobre direitos fundamentais

Direitos fundamentais ao casamento e à família; liberdade de associação; garantias constitucionais processuais