Publikationen (Archiv)

Das Subsidiaritätsprinzip in der Satzung des Arabischen Gerichtshofs für Menschenrechte

Zweitägiger Workshop

Das Rechtsstaatsprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung für den Nahen Osten / Nordafrika, organisierte mit dem libanesischen Zentrum für internationale Studien (LCIS) und der Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Notre-Dame, einen zweitägigen Workshop zum Subsidiaritätsprinzip in der Satzung des Arabischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Der Workshop richtete sich an Menschenrechts Experten und analysierte die Auslegung von Artikel 18 der Satzung des Arabischen Gerichtshofs für Menschenrechte im Lichte der Rechtsprechung der bestehenden Internationalen Gerichtsinstitutionen.

Internationale Mechanismen zum Schutz der Menschenrechte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, die libanesische Anwaltskammer und die libanesische Vereinigung für dauerhaften zivilgesellschaftlichen Frieden (Lebanese Foundation for Permanent Civil Peace) hatten aus Anlass des Tags der Menschenrechte, der am 10. Dezember gefeiert wurde, zu ihrem Symposium über ‚Internationale Mechanismen zum Schutz der Menschenrechte und deren Effizienz‘ eingeladen. Vergangenen Samstag jährte sich die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde, zum 68. Mal.

Prävention von Jugendradikalisierung

Seminar

Maison du Futur hat Zusammenarbeit in mit dem Rechtsstaatprogram Naher Osten/ Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Workshop für die Prävention von Jugendradikalisierung veranstaltet. Die Gespräche haben sowohl den regionalen als auch den globalen Aspekt der Prävention und Deradikalisierung der gefährdeten Jugend abgedeckt, um neue Wege zu finden, dem neuen gewaltsamen Extremismus entgegenzuwirken.

Transparenz und Rechenschaftspflicht

Am 18. November 2016, veranstaltete die Konrad Adenauer Stiftung (KAS), Maison du Futur (MdF) und Transparency International (TI) ein Seminar zum Thema Transparenz und Rechenschaftspflicht. Das gut besuchte Seminar in Bickfaya, Mount-Lebanon, setzte sich mit dem Thema Transparenz und Rechenschaftspflicht auf theoretischer und praktischer Ebene auseinander. Außerdem wurde sich auf dem Seminar vergleichenden Einschätzungen für best practice im Libanon und der Analyse von Fallstudien gewidmet.

Verfassungsrechtler aus dem Nahen Osten und Nordafrika zu Besuch bei deutschen und europäischen Rechtsinstitutionen

Eine Gruppe Verfassungsgerichtspräsidenten und Verfassungsrechtler besuchten vom 13. - 19. November 2016 München, Straßburg, Karlsruhe und Berlin. Sie konnten rechtsstaatliche Strukturen im deutschen und europäischen Raum kennenlernen und Fragen zum Menschenrechtsschutz diskutieren.

Gesetzgebungsmechanismen – oder wie internationale Abkommen im libanesischen Recht verankert werden können

In Zusammenarbeit mit der libanesischen Stiftung für dauerhaften gesellschaftlichen Frieden (Lebanese Foundation for Permanent Civil Peace) hat das Rechtsstaatprogramm der KAS einen Workshop mit dem Titel “Gesetzgebungsmechanismen – oder wie internationale Abkommen im libanesischen Recht verankert werden können“ organisiert.

Enhancing the Role and Participation of Women in the Public Sphere

The Konrad Adenauer Foundation in cooperation with the Lebanese Organization of Studies and Training (LOST) and the Local Development Office at the Baalbeck-Hermel Governor’s office (LDO) organized a series of workshops and seminars to empower 80 women in 4 of the largest neighborhoods of Baalbeck city with the knowledge and skills needed to advocate for participation in the decision making process at the local level, be it voting or candidacy.

The Gender-Citizenship Nexus: Lebanese Family Status Law and the Challenge of Legal Pluralism

The Konrad Adenauer Foundation in Lebanon, in partnership with Notre Dame University’s Chair of Religious, Cultural and Philosophical Studies and the Father and Sons for Citizenship (NGO), organized a panel discussion on “The Gender-Citizenship Nexus: Lebanese Family Status Law and the Challenge of Legal Pluralism”.

Building Bridges between Migrants and Lebanese to Combat Human Trafficking

Working towards the enhancement of protection for migrant workers and victims of human trafficking in Lebanon

The Controversy of Civil Marriage in Lebanon

In partnership with the Lebanese University, the Konrad Adenauer Foundation in Lebanon has organized a public conference and a discussion session with the students of the Lebanese University on the topic of civil marriage in Lebanon.

Internationale Mechanismen und Beschwerdeverfahren zum Menschenrechtsschutz

Vom 9. bis zum 11. September 2015 beschäftigten sich rund 40 libanesische Anwälte und Anwältinnen mit der Frage, wie wirksam die internationalen Menschenrechtskonventionen im Libanon sind und mit welchen Mittel sie von Richtern, Anwälten und der Zivilgesellschaft verteidigt werden können.

Upholding Gendered Peace at a Time of War

Academics and Activists Speak Out on the Shifting Places of Women in the Arab World

The international conference “Upholding Gendered Peace at a Time of War” brought together international researchers, academics and activists to discuss about the shifting places of women in the Arab World.

Libanesisches Verfassungsrecht

Eine Einführung - Fallstudien aus dem Libanon und Deutschland

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Kooperation mit der Notre Dame University - Louaize (NDU) ein Seminar zum Thema: Libanesisches Verfassungsrecht - Case Studies aus dem Libanon und Deutschland.

Radical Militant Groups and the Rule of Law in the Middle East

The conference brought together experts from the Middle East and Europe to discuss the state of the Rule of Law in the Middle East and how it has been affected by the emergence and recent growth of radical militant groups in the region.

Verfassung und „Gegenmächte“ in der Demokratie

Fachkonferenz der KAS in Tunis

„Eine ewige Erfahrung lehrt, dass jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu missbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.“ Montesquieus Aphorismus, den der Dekan der Juristischen Fakultät der Universität Karthago Prof. Lotfy Chedly in seinem Grußwort anführte, wirft eine für Demokratien zentrale Frage auf: Wie kann politische Macht kontrolliert und ausbalanciert werden?

Constitution et contre-pouvoirs

konstitutionelle, politische und zivilgesellschaftliche „Gegenkräfte“ in politischen Systemen

In Kooperation mit der Université de Carthage veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung, am 19. und 20. Februar 2015, eine internationale Fachkonferenz zum Thema "Constitution et contre-pouvoirs" in Tunis

Auf dem Weg zu einer rechtsstaatlichen Kultur

Antworten auf Herausforderungen im Bereich der Gerichtsverwaltung im Libanon

In Zusammenarbeit mit dem libanesischen Obersten Gerichtsrat veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung ein zweitägiges Seminar zur Gerichtsverwaltung und ihrer Rolle im libanesischen Gerichtssystem.

Verfassungsgerichtsbarkeit und Rechtsstaatlichkeit in arabischen Ländern

Internationale Konferenz mit führenden Vertretern von Verfassungsgerichten der MENA Region

Vom 14. bis 15. November 2014 veranstaltete das KAS Rechtsstaatsprogramm Naher Osten / Nordafrika mit Sitz im Libanon in Zusammenarbeit mit dem libanesischen Verfassungsrat eine internationale Konferenz in Beirut zum Thema: Verfassungsgerichtsbarkeit und Rechtsstaatlichkeit in arabischen Ländern unter Betrachtung der jüngsten Entwicklungen in der Region und Ausblick.

Verfassungsjuristen aus dem Nahen Osten zu Besuch

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung hielten sich vom 12. bis 18. Oktober Verfassungsjuristen aus dem Nahen Osten in München und Berlin auf, um sich über die deutsche Verfassungsgerichtsbarkeit und ihren politischen und gesellschaftlichen Kontext zu informieren. Das Programm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und die Delegation von Frau Hana Nasser, Mitarbeiterin des regionalen Rechtsstaatsprogramms Naher Osten und Nordafrika, begleitet.

Konferenz zur Rechtsstaatlichkeit in den Palästinensischen Gebieten

Juristische, politische und wirtschaftliche Perspektiven

Konferenz zum Einfluss der politischen Trennung zwischen Hamas und Fatah auf rechtsstaatliche Strukturen der Palästinensischen Gebiete

Menschenrechte in der juristischen Ausbildung

Die aktuelle Situation und Zukunftsperspektiven

Die Bewertung und Verbesserung des Studiums der Grund- und Menschenrechte an den juristischen Fakultäten der Universitäten verschiedener arabischer Länder.

Arabische Länder im Übergang

Gleichberechtigung und konstitutionelle Reformen

Diese Konferenz wurde von der Lebanese American University (LAU) und dem Dänischen Zentrum für Forschung und Information über Geschlecht, Gleichheit und Vielfalt (KVINFO) organisiert und fand mit der Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Unabhängigkeit der Gerichte

Richterbewertung

Die Konferenz zum Thema 'Die Unabhängigkeit der Gerichte: Richterbewertung', fand in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (Regionales Rechtsstaatsprogram, Beirut) statt

Democratic Transitions and Constitutional Processes

Arabic and International Experiences Today in Comparative Perspective

In cooperation with the Lebanese Foundation for Permanent Civil Peace, the Rule of Law Programme Middle East / North Africa of the KAS organised a conference about democratic transitions and constitutional processes from a comparative perspective.

The New Constitutions in the Arab World: Consensus between Islam and Modernity

The new Tunisian constitution has just turned one month old: this was the occasion to organise a two-day colloquium in Tunis that analysed the new constitutions of the Arab world in a comparative perspective. Just under 170 participants followed the invitation of the Konrad Adenauer Foundation and the Research Institute for International Law, International Jurisdiction and Comparative Constitutional Law of the University of Tunis.