Diskussion

Dialogprogramm "Frauen für die Rechtsstaatlichkeit":

Das Rechtsstaatsprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung für den Nahen Osten und Nordafrika organisiert vom 26. bis 30. September 2022 in Berlin ein Dialogprogramm mit dem Titel "Frauen für Rechtsstaatlichkeit".

Im Mittelpunkt steht eines unserer Missionsziele, nämlich die Förderung und Gewährleistung grundlegender Menschenrechte im gesamten Nahen Osten und Nordafrika, einschließlich der Gleichberechtigung und der Rechte der Frauen. Dieses Programm zielt darauf ab, die Rechte der Frauen und die Beteiligung von Frauen an der Rechtsstaatlichkeit und am politischen Alltag zu stärken und die Gleichberechtigung und Förderung von Frauen zu gewährleisten

Details

Durch Besuche vor Ort an verschiedenen Vorzeigeorten und Seminare im Kontext unseres Themas will dieses Dialogprogramm einzelne Frauen in ihrem Antrieb und ihrem Engagement für den Rechtsstaat stärken, wobei der Schwerpunkt auf Politik, Rechtsinstitutionen und Geschlecht liegen wird. Es wird sich auch mit den geschlechtsspezifischen Ungleichheiten und den komplexen Problemen befassen, mit denen Frauen in diesem Bereich in der MENA-Region konfrontiert sind.

Ziel ist es, die Ursachen für diese Komplexität an der Wurzel zu packen und gleichzeitig Lösungen anzubieten. Darüber hinaus soll ein Forum für Expertendiskussionen auf höchster Ebene zu Querschnittsthemen geschaffen werden, um den Einblick in Politik, Rechtsinstitutionen und Gender zu vertiefen.

 

 

Zum Kalender hinzufügen
Kontakt

Salam Al-Zahran

Salam Al-Zahran

Projektkoordinatorin

Salam.Alzahran@kas.de +961 1 385 094 | +961 1 395 094