Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Publikationen

Konferenz zum Thema "Recht auf Biodiversität, Naturschutz und Schutz des kulturellen Erbes in der Region des Nahen Ostens und Nordafrikas (MENA)".

Organisatoren, Partner und Sponsoren der Konferenz sind u.a. UNDP, SADER, KAS-Rechtsstaatsprogramm MENA, ASSELLMU, die Jordanische Gesellschaft für Klima und nachhaltige Entwicklung und das Al-Khataibeh Center.

Am 27. und 28. Februar 2023 fand in Amman, Jordanien, ein Workshop in Zusammenarbeit mit dem Rechtsstaatsprogramm Naher Osten und Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Association of Environmental Law Lectures in Middle East and North Africa Universities statt.

Anwälte von morgen

Eine internationale Konferenz und ein Workshop in Zusammenarbeit mit der Lebanon Law Review in Beirut, Libanon.

Am Donnerstag, den 9. Februar 2023, organisierte das Rechtsstaatsprogramm Naher Osten und Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der Lebanon Law Review (LLR) eine eintägige Konferenz und einen Workshop mit dem Titel "Lawyers of Tomorrow". Die Konferenz fand im Hilton Metropolitan, Beirut, statt und wurde von mehr als 200 Teilnehmern, hauptsächlich jungen Anwälten und Studenten, besucht.

Das Rule of Law FORUM

Die erste Ausgabe des Rule of Law FORUMs, der jährlichen Leitveranstaltung des Rechtsstaatsprogramms der Konrad-Adenauer-Stiftung für den Nahen Osten und Nordafrika.

Am Freitag und Samstag, den 9. und 10. Dezember 2022, richtete das Rechtsstaatsprogramm Naher Osten und Nordafrika (MENA) der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der „Youssef SADER Foundation for Legal Culture“ (SADER-Stiftung) die erste Ausgabe des jährlichen Rechtsstaat-FORUMs aus. Die Veranstaltung fand im Lancaster Plaza Hotel in Beirut statt.

Quo Vadis, Article 62?

Eine Podiumsdiskussion über die derzeitige doppelte Vakanz in der Exekutive im Libanon: die Vakanz des Präsidenten und die Vakanz der Regierung.

Am Dienstag, den 6. Dezember 2022, organisierte das Rechtsstaatsprogramm Naher Osten und Nordafrika (MENA) der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) eine Podiumsdiskussion über das derzeitige Präsidialvakuum im Libanon sowie die derzeitige geschäftsführende Regierung, indem die Bestimmungen verschiedener Verfassungsartikel zu diesem Thema diskutiert wurden. Die Veranstaltung fand im Antwork, Hamra, Beirut.

Die Justiz – Die wichtigsten Herausforderungen und Lösungsansätze

Ein Workshop für die Präsidenten/Vertreter der arabischen und europäischen Obersten Justizräte

Unter der Schirmherrschaft Seiner Exzellenz des Premierministers, Herrn Najib Mikati, und Seiner Exzellenz, des Generalsekretärs der Liga der Arabischen Staaten, Herrn Ahmad Aboul Gheit, organisierte das Rechtsstaatsprogramms Naher Osten und Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Lebanese Foundation for Permanent Civil Peace (LFPCP) und dem Arab Centre for Legal & Judicial Research (Arab League) einen zweitägigen Workshop für die Leiter der arabischen und europäischen Obersten Justizräte zu den wichtigsten Herausforderungen für die Justiz und möglichen Lösungsansätzen. Die Veranstaltung fand am Donnerstag und Freitag, den 10. und 11. November 2022 im Hilton Habtoor Hotel - Beirut, Libanon statt.

Launch Event: Studie zu Datenschutzgesetzen in Nordafrika

Präsentation der vergleichenden Studie und Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit dem Forschungslabor für internationales Recht an der Universität von Karthago - Tunis, Tunesien

Am Freitag, den 28. Oktober 2022, wurde in Tunis unsere Studie über Datenschutzgesetze in Nordafrika vorgestellt, gefolgt von einer Experten-Podiumsdiskussion und einer Fragerunde mit Rechtswissenschaftlern und Studierende der Universität Karthago.

Rechtlicher Rahmen und Verwaltung des libanesischen Sektors für erneuerbare Energien

Workshop in Zusammenarbeit mit der Beobachtungsstelle für den öffentlichen Dienst und gute Regierungsführung (OFP) an der Universität Saint Joseph in Beirut (USJ)

Am Dienstag, den 4. Oktober 2022, organisierte das Rechtsstaatsprogramm Naher Osten und Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Observatorium für öffentlichen Dienst und gute Regierungsführung (OFP) an der Saint Joseph Universität ein eintägiges Seminar und eine Podiumsdiskussion über den rechtlichen Rahmen des libanesischen Sektors für erneuerbare Energien und dessen gute Verwaltung. Die Veranstaltung fand an der Saint Joseph Universität, am Campus der Sozialwissenschaften, statt.

Umweltrecht – Was bringt die Zukunft? Perspektiven aus der arabischen Region

Ein regionaler Workshop in Zusammenarbeit mit dem International Center for Human Sciences (CISH) - UNESCO, Byblos, Libanon.

Am Mittwoch, den 21. September 2022, veranstaltete das Rechtsstaatsprogramm Naher Osten und Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem International Center for Human Sciences (CISH) - UNESCO, Byblos, einen regionalen Workshop mit dem Titel „Umweltrecht – Was bringt die Zukunft? Perspektiven aus der arabischen Regio”. Dieser eintägige Workshop fand in den Räumlichkeiten des CISH in Byblos statt und wurde von mehr als 100 Personen besucht, darunter Juristen, Journalisten, Experten und Studenten.

Workshop: "Empowerment von Mädchen und jungen Frauen in der MENA-Region" - Phase 2

Das Rechtsstaatsprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) für den Nahen Osten und Nordafrika (MENA) und Plan International Jordanien haben sich zusammengetan, um Mädchen und junge Frauen sowie von Jugendlichen und jungen Frauen geführte Organisationen im Bereich Lobbying zu schulen.

In dieser zweiten Phase des Projekts zielte der Workshop darauf ab, Wissen zu vermitteln und 20 junge Frauen aus von Jugendlichen geführten Organisationen im Libanon, Ägypten, Tunesien und Jordanien in grundlegenden internationalen Menschenrechtsprinzipien zu schulen. Eine zweite Phase des Projekts, die sich auf Fähigkeiten zur Interessenvertretung und Lobbyarbeit konzentrierte, wurde vom 10. bis 13. September 2022 in Beirut, Libanon, durchgeführt. Die Teilnehmerinnen wurde aus verschiedenen MENA-Ländern ausgewählt, um ihnen das Rüstzeug an die Hand zu geben, das sie benötigen, um sich in ihren Gemeinschaften in der Region für ihre Rechte einzusetzen. Die Schulung erstreckte sich über drei aufeinanderfolgende Tage und umfasste eine Reihe von Themen im Zusammenhang mit den Fähigkeiten der Interessenvertretung und Lobbyarbeit.

Workshop: "Bewährte Praktiken im Beruf des Rechtsanwalts in der Region"

Zweitägiger Workshop der Konrad-Adenauer-Stiftung und der deutschen Bundesrechtsanwaltskammer in Amman (Jordanien).

Am 15. und 16. August 2022 fand in Zusammenarbeit des Rechtsstaatsprogramms Naher Osten und Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Bundesrechtsanwaltskammer und der jordanischen Anwaltskammer ein Workshop mit dem Titel "Best practices in the profession of a Lawyer in the region" in Amman/Jordanien statt.

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.