Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Buchpräsentation

Vorstellung eines Mediahandbuchs

JOURNALISTS AND THE RULE OF LAW

Journalisten und das Recht im Staat

Fachkonferenz

Verfassungsgericht zwischen Recht und Politik

Besuch von Prof. Herbert Landau, Richter am Bundesverfassungsgericht, beim Verfassungsgericht von Südafrika.

Förderung und Stärkung von Verfassungsgerichten in Afrika mit besonderem Blick auf das Verfassungsgericht in Südafrika

Fachkonferenz

Korruption und Menschenrechte

Um Korruption mit Menschenrechten zu verknüpfen, ist eine Definition auf rechtlicher Basis für Korruption erforderlich. Internationale Konventionen gegen Korruption reflektieren dies.

Kongress

Internationale Konferenz

Thema: Welche Vorteile hat die neue Verfassung; Reform des Rechtswesens, Debatte über die Umsetzung und Nachvollziehbarkeit in Kenia.

Workshop

Rechtstaatlichkeit in der Great Lakes Region

Regionale Konferenz

Regionale Konferenz zum Thema: „Rechtstaatlichkeit in der Great Lakes Region“, Teilnehmer kommen von den Universitäten Kinshasa, Lubumbashi, Bukavu, Burundi und Ruanda

Event

Tag der Rechtsstaatlichkeit in Uganda

Thema: Rechtsstaatlichkeit in der Ära der ostafrikanischen Zusammenarbeit und Integration: Rechenschaftspflicht gegenüber der Öffentlichkeit und verantwortungsbewusste Regierungsführung. Wie ist das bei uns?

Symposium

Internationale Konferenz

Eine internationale Konferenz über das Zusatzprotokoll zum UN-Sozialpakt fand in Mombasa statt. Teilnehmer kamen aus 15 afrikanischen Ländern.

Symposium

Workshop von Gerichtspräsidenten aus dem südlichen Afrika

Das Thema der diesjährigen Konferenz war „Die Unabhängigkeit der Justiz beibehalten“

Studien- und Informationsprogramm

SADC Tribunal und Gerichtshof der ostafrikanischen Gemeinschaft, Studienreise

Die Informationsreise von Richtern des SADC Tribunals zum EAC Tribunal ist Teil der Zielsetzung der Vereinbarung zwischen den beiden regionalen juristischen Institutionen, um Informationen und Erfahrungen zum gegenseitugen Nutzen auszutauschen.

Workshop

Regionaler Workshop

Workshop der nationalen Menschenrechtsinstitutionen in der ostafrikanischen Region

Women’s Land Rights in Africa: Reflections on Remedying Normative and Cultural Exclusion

This is the report of the third session on Women’s Land Rights and Development in Africa: Reflections on Addressing and Remedying Normative and Cultural Exclusion.

Women’s Land Rights in Africa: Legal Enforcement & Promotion of Participation in Land Administration

This is the report of the second session on Women’s Land Rights and Development in Africa that focused on the Legal Enforcement and Promotion of Participation in Land Administration.

Impact of COVID-19 on the Right to Health in Africa

The online seminar sought to interrogate the impact of COVID-19 on the right to health from an African perspective.

INTRODUCING WOMEN’S LAND RIGHTS, NORMATIVE AND CULTURAL EXCLUSION IN AFRICA

This is the report of the first of a three-part series seminar on Women’s Land Rights and Development in Africa held on 20th July 2020.

2019 ANNUAL JURISTS’ CONFERENCE (AJC)

The Kenyan Section of the International Commission of Jurists (ICJ-Kenya) in collaboration with KAS convened its 21st Annual Jurists’ Conference (AJC), under the theme “Technology, development and the rule of law: Challenges, options and emerging opportunities” in November 2019.

6. INTERNATIONALES SEMINAR FÜR STUDENTEN: DIE JUDIKATIVE IN DER MODERNEN GESELLSCHAFT

Das Rechtsstaatsprogramm für Subsahara-Afrika unterstützte die Teilnahme afrikanischer Studenten der Kenyatta Universität am 16. Internationalen Seminar für Studenten, welches in Vilnius, Litauen stattfand.

KONFERENZ ZUM THEMA GERECHTIGKEIT FÜR OPFER VON GROBEN MENSCHENRECHTEVERLETZUNGEN IN FORM VON SGG

Um das Thema „Ob der aktuelle Rechtsrahmen, Opfern und Überlebenden grober Menschenrechtsverletzungen in Form von sexueller und geschlechtsbezogener Gewalt (SGBV), angemessene Entschädigung und Gerechtigkeit bietet”, zu diskutieren, trafen sich in Johannesburg vom 27.-29. November 2019 Staatsanwälte und Experten.

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Fachkonferenz zum Thema "Das südliche Afrika nach dem Wahljahr 2019"

1. Veranstaltung am 09.12.2019 in Berlin (Kooperationspartner: SWP)
2. Veranstaltung am 10.12.2019 in Freiburg (Kooperationspartner: Arnold-Bergstraesser-Institut)

In der vergangenen Woche fand die Fachkonferenz zum Thema „Das südliche Afrika nach dem Wahljahr 2019“ statt. Im Rahmen eines Expertengesprächs in Berlin (Kooperationspartner: SWP) und einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung in Freiburg (Kooperationspartner: Arnold-Bergstraesser-Institut) wurde diskutiert, was die Wiederwahl der regierenden Befreiungsbewegungen für die politische Entwicklung der Länder bedeutet und welche Herausforderungen sich darauf für die deutsche Zusammenarbeit mit diesen Ländern ergeben.

Multilateraler Dialog: Gröhe kündigt neues KAS-Büro in Äthiopien an

Anlässlich seines ersten Besuches in Äthiopien kündigte der stellvertretende Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Hermann Gröhe MdB, die Eröffnung eines Büros der KAS in Äthiopien an.

WORKSHOP ON JUDICIAL CORRUPTION AND THE INDEPENDENCE OF THE JUDICIARY IN AFRICA

The workshop will bring together some of the leading players on the continent including judges, lawyers, representatives of Judicial Service Commissions, representatives of regional Bar and Bench Associations and representatives of select civil society organisations working in the area of access to justice and administration of justice.