Russia Press Review

Eröffnung des Raums für internationale Zusammenarbeit

Auf der Website des Woronin-Instituts für Arktische Seen wurde ein Artikel über die Eröffnung des Raums für internationale Zusammenarbeit veröffentlicht. Der Studienraum wurde mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung vorbereitet und ausgestattet. Am 19. November, anlässlich des Geburtstages vom großen russischen Wissenschaftler Michail Lomonossow wurde dieser feierlich eröffnet. Thomas Kunze, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung für die Russische Föderation hielt anschließend einen Vortrag zum Thema „Lomonossow und Deutschland“. Im Anschluss legte die Delegation der Stiftung Blumen am Lomonossow-Denkmal nieder.