Workshop

„Herausforderungen der globalen Sicherheitspolitik“

Das Wichtigste, was ein Land seinen Bürgern bieten kann, ist Sicherheit – dass in Frieden und Freiheit sich jeder nach seinen Wünschen und Möglichkeiten entfalten kann.

Details

In Zeiten der Globalisierung kann dies ein Land kaum noch im Alleingang gewährleisten: Wie die Wirtschaftspolitik schon seit langem global gedacht werden muss, gilt auch für die Sicherheitspolitik, dass sie globale Bedrohungen in Betracht ziehen muss. Der Krieg im Osten der Ukraine, Cyberangriffe und Terrorattacken machen uns dabei bewusst, dass die Bedrohungen sehr reell für unsere Länder sind, selbst mitten in Europa. Die Ursachen liegen dabei häufig außerhalb der Reichweite der betroffenen Nationalstaaten. Deshalb muss die Bekämpfung von Bedrohungen ebenfalls global gedacht werden. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, mit Experten über aktuelle Herausforderungen globaler Sicherheitspolitik und über gemeinsame Strategien zur Konfliktbeilegung in Krisengebieten zu diskutieren.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Moskau, KAS-Büro

Referenten

  • Rainer Wieland
    • MdEP
      • Vizepräsident des Europäischen ParlamentsBrigadegeneral a. D. Armin Staigis
        • ehem. Vizepräsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik
          Kontakt

          Claudia Crawford

          Claudia Crawford bild

          Leiterin des Büros Multilateraler Dialog KAS in Wien

          claudia.crawford@kas.de +43 1 890 14650 +43 1 890 146 516

          Bereitgestellt von

          Auslandsbüro Russland