Workshop
Ausgebucht

Fortbildungsworkshop für Dozenten

Anwendung von interaktiven Lehrmethoden bei der Ausbildung von Nachwuchsjuristen

Am 11.-13. September führt die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit dem Zentrum für Entwicklung Juristischer Kliniken in Wladiwostok einen Workshop zum Thema „Anwendung von interaktiven Lehrmethoden bei der Ausbildung von Nachwuchsjuristen“ durch.

Details

Das Weiterbildungsangebot ist an Dozenten und Doktoranden rechtswissenschaftlicher Fakultäten der Fernost-Region Russlands gerichtet und umfasst eine Reihe von Trainings, konzipiert von führenden Experten im Bereich der praktisch orientierten Ausbildung. Das speziell für diese Workshopserie entwickelte Trainingsprogramm hat innovativen Charakter und trägt nicht nur zur Weitergabe von Wissen über interaktive Ausbildungsmethoden bei, sondern zielt darauf ab, Lehrkräften zu befähigen, diese Methoden in der eigenen Praxis einzusetzen. Am Ende des Workshops werden die Dozenten eigenständig einen Unterrichtsplan mit passenden interaktiven Elementen erstellen und anwenden können.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Wladiwostok, Russland

Kontakt

Claudia Crawford

Claudia Crawford bild

Leiterin des Büros Multilateraler Dialog KAS in Wien

claudia.crawford@kas.de +43 1 890 14650 +43 1 890 146 516

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Russland