Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Expertengespräch

Monitoring geschützter Naturgebiete in der Arktische Zone der Russischen Föderation

Rundtischgespräch

Event

Herzliche Grüße zu Weihnachten und zum Neujahr

Ausschnitte aus dem Weihnachtskonzert

Online-Seminar

Online-Diskussion "Digitalisierung und COVID"

Internet

Online-Seminar

Rundtischgespräch (Strategische Frühaufklärung) und Präsentation des Online-Intensivekurses

Rundtischgespräch (Strategische Frühaufklärung), Online-Intensivkurs für Entwicklung des menschlichen Kapitals im Bereich künstliche Intelligenz und Datenanalyse

Forum

Das Dritte Fernöstliche Orthodoxe Medienforum "Das Gute Wort"

Internet

Live-Stream

Partnerschaften als Brücken der Verständigung

Live-Übertragung des Konferenzabschlusses

Event

Sur Place Stipendien für Studenten der Moskauer Städtischen Universität für Verwaltung

Moskauer Städtische Universität für Verwaltung

Forum

Podiumsdiskussion "Nach dem Nürnberger Prozess: Entkommene Vergeltung"

Internationales Forum

Online-Seminar

Podiumsdiskussion "Nach dem Nürnberger Prozess: Entkommene Vergeltung"

Internet-Veranstaltung

Am 21. November findet auf der Internetplattform „Zoom“ die Podiumsdiskussion "Nach dem Nürnberger Prozess: Entkommene Vergeltung " statt, die von der Russischen Historischen Gesellschaft im Rahmen des Internationalen Wissenschaftsforums "Lektionen von Nürnberg" durchgeführt wird. Der Anfang ist um 10:00 Uhr.

Gespräch

Podiumsdiskussion mit dem Schwerpunkt Entwicklung gemeinsamer digitaler Projekte

TECH WEEK 2020

Leben oder Schreiben. Warlam Schalamow

Ausstellungseröffnung, 24. Februar 2016, Moskau

Am 24. Februar 2016 wurde in Moskau die erste umfangreiche Ausstellung über das Schicksal und die Werke des russischen GULag-Schriftstellers Warlam Schalamow eröffnet.

„Die Umsetzung der UN-Behindertenkonvention: Erfahrungen, Probleme, Zusammenarbeit“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in der Russischen Föderation organisierte für den 16. und 17. November 2015 zusammen mit der Menschenrechtsbeauftragten in der Russischen Föderation, der Menschenrechtsbeauftragten Moskaus und mit der Moskauer Stadtverwaltung die Internationale Konferenz „Die Umsetzung der UN-Behinderungskonvention: Erfahrung, Probleme, Zusammenarbeit“.

„60 Jahre deutsch-russische diplomatische Beziehungen“

Am 9. Oktober 2015 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung die Veranstaltung „60 Jahre der Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Russland und der Bundesrepublik Deutschland“ durch und zeigte dabei den Film "Der Kracher von Moskau".

Dialogues about Democracy

Schon zum dritten Mal in diesem Jahr waren Studierende und junge politisch Interessierte eingeladen mit Theoretikern und Praktikern aus der Politik über Demokratie in Deutschland und Russland zu diskutieren.

„Konservative Strömungen in der deutschen Geschichte: Perspektiven und Grenzen politischer Möglichkeiten“

Am 23. und 24. September 2015 fand in Ivanovo eine Historikerkonferenz zum Thema „Konservative Strömungen in der deutschen Geschichte: Perspektiven und Grenzen politischer Möglichkeiten“ statt.

NGOs heute in Deutschland und Russland: Gesetzgebung und Rechtsanwendungspraxis

Am 16.September 2015 diskutierten Experten aus Deutschland und Russland im Rahmen eines bilateralen Fachgesprächs über die Gesetzgebung für Vereine und Nicht-Regierungsorganisationen (NGO)in Deutschland und Russland.

Sommerschule in Suzdal

Vom 29.06.2015 bis zum 02.07.2015 führte das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Sommerschule für russische Jugendliche in Zusdal durch. Das Motto der Sommerschule war „Das Land, in dem ich leben möchte“.

Роль христианских церквей в процессе улучшения взаимопонимания между российским и европейским гражданским обществом

Выступление на семинаре IX Диалог Россия-ЕС

В своем выступлении один из участников семинара, прот. Александр Сорокин, особо отметил несомненную общность духовных интересов и нравственных стремлений представителей различных христианских конфессий.

EURASISCHE UNION: EIN NEUER POL IN EINER MULTIPOLAREN WELT? AMBITIONEN UND REALITÄTEN

Expertentagung in Cadenabbia

Vom 26. bis 29. Mai 2015 diskutierten Experten aus Deutschland, Russland und Zentralasien im Rahmen eines Expertengesprächs mögliche Entwicklungsperspektiven der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU).

Europäische Sicherheitsarchitektur

Expertengespräch

Am Expertengespräch zum Thema „Europäische Sicherheitsarchitektur“ haben 20 Experten aus Deutschland und Russland teilgenommen.