Veranstaltungen

Live-Stream

Partnerschaften als Brücken der Verständigung

Live-Übertragung des Konferenzabschlusses

Event

Sur Place Stipendien für Studenten der Moskauer Städtischen Universität für Verwaltung

Moskauer Städtische Universität für Verwaltung

Forum

Podiumsdiskussion "Nach dem Nürnberger Prozess: Entkommene Vergeltung"

Internationales Forum

Online-Seminar

Podiumsdiskussion "Nach dem Nürnberger Prozess: Entkommene Vergeltung"

Internet-Veranstaltung

Am 21. November findet auf der Internetplattform „Zoom“ die Podiumsdiskussion "Nach dem Nürnberger Prozess: Entkommene Vergeltung " statt, die von der Russischen Historischen Gesellschaft im Rahmen des Internationalen Wissenschaftsforums "Lektionen von Nürnberg" durchgeführt wird. Der Anfang ist um 10:00 Uhr.

Event

Rundtischgespräch Moskau-Brüssel: Kooperationsmöglichkeiten von EAWU der EU

Expertengespräch

Die Märkte der Europäischen Union und der Eurasischen Wirtschaftsunion teilen gemeinsame geografische Grenzen. Gerade während der COVID-19-Krise wird deutlich, welches Potenzial eine Kooperation und die von der Aufhebung der Handelsbeschränkungen hätte. Beispielsweise könnte die Zusammenarbeit im Bereich Pharmazeutik und Medizin wesentlich effizienter organisiert werden. Während der Sitzung werden Experten mögliche Projekte zwischen der EU und der EAWU in bestimmten Sektoren und Zuständigkeitsbereichen besprechen. Dazu werden sie werden drei Ausgangspunkte für jeden der folgenden Bereiche identifizieren: Mehrwertsteuer, Finanzen und Logistik.

Seminar

Internationales Webinar “Digitalisierung des Rechts: Voraussetzungen, Prinzipien, Entscheidungen”

Internationales wissenschaftlich-praktisches Webinar

Die Moskauer Städtische Verwaltungsuniversität der Regierung Moskaus führt am 12. November 2020 zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (Moskau) ein Internationales wissenschaftlich-praktisches Webinar “Digitalisierung des Rechts: Voraussetzungen, Prinzipien, Entscheidungen” durch.

Live-Stream

Schicksalswahl: Die USA am Tag danach

Online-Event

Online-Event (Livestream und Facebook) mit Dr. Johann Wadephul MdB, Dr. Lars Hänsel, Paul Linnarz, Caroline Kanter, Dr. HardyOstry, Dr. Thomas Kunze und Dr. Alexander Brakel

Online-Seminar

Rundtischgespräch und Präsentation

Soziale Investitionen: ein neues Finanzinstrument für Erreichung der Ziele der Vereinten Nationen von nachhaltiger Entwicklung

Online-Seminar

Einführungsseminar SUR PLACE

Online-Veranstaltung, ZOOM

Event

Filmvorführung: „Honeckers letzte Reise“

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 18:30 Uhr

Pöttering setzt Moskau-Besuch fort

Treffen mit Titow und Menschenrechtlern

Am dritten und letzten Tag seines Moskau-Besuchs ist der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, mit Wladimir Titow, stellvertretender Außenminister der Russischen Föderation, zusammengetroffen.

Pöttering zu Gast in Moskau

Treffen mit Präsidenten der Staatsduma der Russischen Föderation

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, ist in Moskau zu Gesprächen mit Boris Gryslow, Präsident der Staatsduma der Russischen Föderation, zusammengetroffen. Themen waren neben den Dumawahlen Ende dieses Jahres auch die Energiesicherheit sowie ein möglicher Ausbau der Kooperation Deutschlands und Russlands im Bereich Technologie und Forschung.

Kommunale Selbstverwaltung in Russland und in Deutschland

historische Erfahrungen und aktuelle Trends

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Fragen zu den Unterschieden der kommunalen Selbstverwaltungen in Russland und in Deutschland, deren Zweckmäßigkeit gemessen an den Bedürfnissen der Gesellschaften beider Länder, sowie zukünftige Entwicklungen.

Russland-Europäische Union - Modernisierungspartnerschaft

Statement Bernhard Kaster MdB

Veranstaltung „Die Modernisierung Russlands im 21. Jahrhundert“ am 30. März 2011 in Moskau

XII. Richterdialog der obersten deutschen und russischen Gerichte (Baden-Badener Dialog)

баден-баденский дилог

Der traditionsgemäß einmal im Jahr stattfindende Dialog gilt aufgrund der hochrangigen Besetzung als eines der wichtigsten Foren der deutsch-russischen Justizzusammenarbeit. Sein Ziel ist der Aufbau und die Festigung rechtsstaatlicher Strukturen in Russland sowie das wechselseitige Lernen aus Erfahrungen.

Van Rompuy macht Europa Mut

800 Zuhörer im Pergamonmuseum bei erster Europa-Rede

Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rats, hat im Berliner Pergamonmuseum die erste Europa-Rede genutzt, um vor 800 Zuhörern für ein selbstbewusstes und starkes Europa zu werben.

Innovations-Management – Erfahrungen aus Deutschland

Prof. Dr. Schipanski bekräftigte in ihrem Vortrag die Notwendigkeit von grundlegendenNeuerungen in der Bildungs-und Innovationspolitik.

Deutsche und Russen: der Zweite Weltkrieg und 65 Jahre danach

Deutsch - Russische Konferenz

Das KAS- Auslandsbüro Moskau veranstaltete zusammen mit der Administration des Gebiets Wolgograd vom 7. – 10. September 2010 eine Historikerkonferenz im heutigen Wolgograd (ehemaligen Stalingrad) zum 65. Jahrestags des Kriegsendes. Die Konferenz führte Historiker, Publizisten, Kunstwissenschaftler, Filmemacher und Kriegsveteranen aus Russland und Deutschland mit dem Ziel zusammen, über die Ereignisse vor 65 Jahren und deren Auswirkungen auf die gesellschaftspolitische Entwicklung sowie über den Umgang mit dem Erbe des Krieges in beiden Ländern gemeinsam zu diskutieren.

Internationales Forum GLOBE 2010

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) inMoskau organisierte vom 28.März bis 2. April 2010 ein Dialogprogrammjunger deutscherund russischer Abgeordneter inMoskau und Nischnij Nowgorod.Übergeordnetes Themawar „Politische Nachwuchsverbändeund ihre Funktion für dieZukunft ihres Landes.“ EineGruppe des Thüringer Landesverbandesder Jungen Unionum den BundestagsabgeordnetenChristian Hirte (CDU) traf indiesen Tagen mit russischenExperten aus der Wissenschaft,Politik und

Religions- und Werteunterricht an staatlichen Schulen in Russland

Deutsch-Russische Konferenz in Kooperation mit dem Patriarchat der Russisch-Orthodoxen Kirche in Moskau.