Veranstaltungsberichte

Pöttering besucht Rumänien

Staatspräsident Băsescu empfängt KAS-Vorsitzenden

Dr. Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der Konrad-Adeanuer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., ist in Bukarest vom rumänischen Präsidenten Traian Băsescu empfangen worden. Beide lobten die Zusammenarbeit zwischen der Präsidialverwaltung und der Konrad-Adenauer-Stiftung und tauschten sich über die aktuelle politische Lage in Rumänien aus. Das Land leidet immer noch unter der im Sommer ausgebrochnen Verfassungskrise.

Staatsstreichähnliches Vorgehen in Rumänien

Quo vadis, Bukarest?

„Das Recht hat die Macht und nicht die Macht das Recht“, betonte Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments auf einer Expertendiskussion in Berlin. Zwei Tage vor dem Referendum am 29. Juli über die Amtsenthebung des rumänischen Staatspräsidenten Traian Băsescu folgten Rumänien-Fachleute aus Politik, Wissenschaft und Medien einer Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung, um über die aktuelle Lage im Land zu diskutieren.

Urban

Van Rompuy macht Europa Mut

Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rats, hielt die erste Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung

Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rats, hat im Berliner Pergamonmuseum die erste Europa-Rede genutzt, um vor 800 Zuhörern für ein selbstbewusstes und starkes Europa zu werben.

Auftakt der Zusammenarbeit zwischen moldauischer Regierungspartei und KAS

Fünf führende Mitglieder der in der Republik Moldau regierenden Liberaldemokratischen Partei (PLDM) waren auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung zu Gast in Brüssel und Berlin. Nach den Parlamentswahlen vom Juli 2009 ist die PLDM Mitglied der regierenden Allianz für die Integration nach Europa und stellt dort unter anderem den Premierminister Vlad Filat und den Außenminister Iurie Leanca.

Menschenwürde und Menschenrechte – Orthodoxe Positionen

KAS-Fachgespräch vom 21.-23.September in Bukarest

Bericht zur Veranstaltung "Menschenwürde und Menschenrechte - orthodoxe Positionen" vom 21.-23. September 2009 in Bukkarest. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Gesprächskreises "Orthodoxe Soziallehre" statt.

20 Jahre Kommunismus - 20 Jahre Freiheit

KAS-Veranstaltung vom 4.-6.11.2009 in Hermannstadt

Bericht zur Veranstaltung der KAS in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Siebenbürgen und dem Demokratischen Forum der Deutschen aus Hermannstadt

Büroeröffnung in Chisinau

Am 2.11.2009 hat die Konrad-Adenauer-Stiftung ein Büro in Chisinau, der Hauptstadt der Republik Moldau eröffnet. An der Eröffnung, die im Rahmen eines Konrad-Adenauer-Forums zur Europäischen Politik stattfand, nahmen der neue Premierminister der Republik Moldau, Vlat Filat, Außenminister Iurie Leanca und der deutsche Bundestagabgeordnete Manfred Grund teil.

Rumänien im Jahr 2020

Visionen für die Zukunft

Bericht zur KAS-Tagung in Targu Mures (Neumarkt) an der Staatspräsident Traian Basescu, Geza Marton Roth (Unternehmer aus Kronstadt), Mihai Craciun (Schauspieler), Claudiu Komartin (Dichter), Dr. Ionut Purica (Wirtschaftswissenschaftler und Energieexperte) und Prof. Dr. Ioan Stanomir (Juraprofessor und Leiter der Kommission zur Reform der Verfassung) teilnahmen. Moderiert wurde das Gespräch von Mihai Radulescu, Fernsehjournalist des Nationalen Rumänischen Fernsehens TVR.

Europa im Wandel

Eine Debatte über Europas Geist und Begriffe in Siebenbürgen

„Oameni în dialog“, lautete das Motto der Konferenz: Menschen im Dialog. Neben dem Konterfei Konrad Adenauers prangte der rumänische Slogan an der Stirnseite des Spiegelsaales, in dem über vier Tage hinweg rund zwei Dutzend Vorträge zu hören waren. Die Gelegenheit zum Dialog nutzten Teilnehmer aus dem Gastgeberland, aus Deutschland, Polen, Frankreich, Ungarn, Tschechien, Österreich, Bulgarien, der Slowakei, Lettland, Georgien und der Republik Moldau. Eine willkommene Bereicherung der engagierten Diskussionen war eine Exkursion in das frühlingshafte Siebenbürgen.

Staatspräsident Basescu fordert stärkere EU- und NATO-Präsenz in der Schwarzmeerregion

Bericht von KAS-Konferenz zur Sicherheit am Schwarzen Meer

„Mehr Sicherheit in der Schwarzmeerregion – Möglichkeiten, Initiativen und Instrumente für eine Sicherheitsarchitektur im Schwarzmeerraum“ war der Titel einer KAS-Konferenz vom 21.-23.10.2008 im rumänischen Constanta am Schwarzen Meer. Die Veranstaltung brachte Experten und KAS-Vertreter der Schwarzmeer-Anrainerstaaten Bulgarien, Georgien, Rumänien, Russland, Türkei, Ukraine sowie aus Deutschland zusammen. Aus dem Deutschen Bundestag nahmen der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion Dr. Andreas Schockenhoff und der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion Manfred Grund an der Veranstaltung teil. Hauptredner der Konferenz war der rumänische Staatspräsident Traian Basescu, der in einem öffentlichen Teil des Programms vor 120 Zuhörern zur Zukunft der Schwarzmeerpolitik sprach.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 21 - 30 von 38 Ergebnissen.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.