Buchpräsentation

„In Deutschland angekommen“

Lesung und Gespräch

Details

Charlotte Knobloch zieht Bilanz ihres bisherigen Lebens:

Das sind acht Jahrzehnte wechselvoller deutsch-jüdischer

Geschichte und Gegenwart. Nicht stehen bleiben! – schärft

der Vater seiner sechsjährigen Tochter Charlotte ein, als sie

am Abend der Reichspogromnacht durch ihre Heimatstadt

München irren. Das Mädchen überlebt die Nazi-Zeit im

Versteck bei fränkischen Bauern. 1945 kommt sie nach

München zurück. Mit nur einem Wunsch: möglichst rasch

der Stadt und Deutschland den Rücken zu kehren.

Sechzig Jahre später ist Charlotte Knobloch angekommen,

kann sie ihr Lebenswerk einweihen: das neue Jüdische

Gemeindezentrum und die Synagoge im Herzen Münchens.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Volkshochschule Chemnitz
Moritzstraße 20DAStietz,
09106 Chemnitz
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Charlotte Knobloch
    • Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern
      • ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland

        Publikation

        "In Deutschland angekommen"
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Dr. Joachim Klose

        Dr

        Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen

        joachim.klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10

        Partner