Buchpräsentation

„In Deutschland angekommen“

Lesung und Gespräch

Details

Charlotte Knobloch zieht Bilanz ihres bisherigen Lebens:

Das sind acht Jahrzehnte wechselvoller deutsch-jüdischer

Geschichte und Gegenwart. Nicht stehen bleiben! – schärft

der Vater seiner sechsjährigen Tochter Charlotte ein, als sie

am Abend der Reichspogromnacht durch ihre Heimatstadt

München irren. Das Mädchen überlebt die Nazi-Zeit im

Versteck bei fränkischen Bauern. 1945 kommt sie nach

München zurück. Mit nur einem Wunsch: möglichst rasch

der Stadt und Deutschland den Rücken zu kehren.

Sechzig Jahre später ist Charlotte Knobloch angekommen,

kann sie ihr Lebenswerk einweihen: das neue Jüdische

Gemeindezentrum und die Synagoge im Herzen Münchens.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Volkshochschule Chemnitz
Moritzstraße 20DAStietz,
09106 Chemnitz
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Charlotte Knobloch
    • Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern
      • ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland

        Publikation

        "In Deutschland angekommen"
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Dr. Joachim Klose

        Dr. Joachim Klose

        Landesbeauftragter für die Bundeshauptstadt Berlin, Leiter des Politischen Bildungsforums Berlin und Leiter Grundlagenforum

        joachim.klose@kas.de 030/26996-3253 030/26996-53253