Vortrag

„Verschleppt ans Ende der Welt“

Schicksale deutscher Frauen in sowjetischen Arbeitslagern

.

Details

Freya Klier,geboren 1950 in Dresden, arbeitete als Schauspielerin und Regis-seurin an ver-schiedenen DDR-Theatern - 1984 ausgezeichnet mit dem Regiepreis.

Aufgrund ihres Engage-ments in der kirchlichen Opposi-tionsbewegung – erhielt sie Berufsverbot, wurde 1988 verhaftet und zwangsausgebürgert.

Sie hat zahlreiche Bücher (z.B. „Abreißkalender“, „Lüg Vaterland“, „Wir Brüder und Schwestern“) bzw.Fernsehbeiträge veröffentlicht, lebt als Autorin und Dokumentarfilmerin in Berlin.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Dresden

Referenten

  • Freya Klier
    • Berlin
      Kontakt

      Ulrike Büchel

      Ulrike Büchel bild

      Referentin Politisches Bildungsforum Sachsen

      ulrike.buechel@kas.de +49 351 56344616 +49 351 563446-10