Gespräch

Gott ist größer als wir glauben - Visionen für Kirche und Welt

Gespräch mit Bundesministerin Annette Schavan

ACHTUNG! DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER ERSATZLOS AUS.

Details

Wie keine andere Politikerin wird Annette Schavan mit

Glauben und Politik in Verbindung gebracht. Annette

Schavan war Vizepräsidentin des Zentralkomitees der

deutschen Katholiken (ZdK), bevor sie 1995 Kultusministerin

in Baden-Württemberg wurde. Heute ist sie Mitglied des

Deutschen Bundestages, Bundesministerin für Bildung und

Forschung und stellvertretende Vorsitzende der CDU.

Ihr kirchliches Engagement ist von ihrer politischen Arbeit

nicht zu trennen. Sie gilt gleichsam als Brückenbauerin

zwischen den Welten. Das führt auch zu Konflikten, wie in

der Debatte um die embryonale Stammzellforschung. In

heftigen Auseinandersetzungen mit einigen Bischöfen wurde

ihr vorgeworfen, katholische Positionen verlassen zu haben.

Annette Schavan nimmt in ihrem Buch erstmals ausführlich

und sehr persönlich Stellung. Sie plädiert dafür, dass die

Kirche das Politische nicht aus Angst vor Auseinandersetzung

und Kompromissen aufgeben soll, und warnt davor,

dass die Politik die Kirche aus Furcht vor grundsätzlichen

Fragen vergessen könnte. Sie spricht über die kulturprägende

Kraft des Christentums, über vielfältige Ausprägungen

von Spiritualität und die Kunst des politischen

Handelns. Außerdem beschäftigt sie sich mit dem Vorwurf,

die CDU vernachlässige zunehmend das Christliche.

Annette Schavan ist vom rheinländischen Katholizismus

geprägt. Mit dem Stundengebet, als ihrer persönlichen

Weise des Betens und des Umgangs mit der Zeit, schafft sie

sich Inseln der Besinnung im politischen Alltag. Der

christliche Glaube ist für sie immer auch ein Impuls für

Aufbruch und Erneuerung. In unserer pluralen Gesellschaft

und Kultur wird über Werte da am überzeugendsten

gesprochen, wo sie gelebt werden.

Mit herzlicher Einladung zu dieser Buchvorstellung

Dr. Joachim Klose

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung

für den Freistaat Sachsen

Hier finden Sie den Flyer zu dieser Veranstaltung

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Dresden (Landhaus) Wilsdruffer Straße 2

Referenten

  • Dr. Joachim Klose
    • Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für den Freistaat Sachsen im Gespräch mit Annette Schavan
    • Bundesministerin für Bildung und Forschung
Kontakt

Dr. Joachim Klose

Dr. Joachim Klose

Landesbeauftragter für die Bundeshauptstadt Berlin, Leiter des Politischen Bildungsforums Berlin und Leiter Grundlagenforum

joachim.klose@kas.de 030/26996-3253 030/26996-53253
Bundesministerin Annette Schavan freie Rechte

Partner