Vortrag

Konrad Adenauer - Staatsmann und Demokrat

Anlässlich des fünfzigsten Todetages Konrad Adenauers

Ingo Espenschied beleuchtet mit seiner Doku-Live-Präsentation das Leben Konrad Adenauers.

Details

Konrad Adenauer, vor 140 Jahren in Köln geboren, zählt zweifellos zu den Großen des 20. Jahrhunderts. Als er 1949 der erste Bundeskanzler der neu gegründeten Bundesrepublik wird, liegt eigentlich schon ein ganzes Leben hinter ihm, denn er ist bereits 73 Jahre alt. Aber vielleicht gerade deshalb gelang es ihm den Deutschen in schwieriger Zeit Wege zu weisen, auf denen wir bis heute frei und geeint gehen. Die Geschichte der europäischen Integration ist aufs engste mit Adenauers Namen verbunden. Er war ein großer Staatsmann, ein großer Europäer. – Adenauer war konservativ und pflegte einen eher autoritären Führungsstil. Es geht nicht darum Adenauer zu glorifizieren, sondern darum aufzuzeigen, von welchen Werten Adenauer geprägt war und wie dies sein politisches Handeln bestimmte. Inwieweit kann uns dieses Wissen heute bei der Beurteilung von gesellschaftlichen Herausforderungen helfen.

Ingo Espenschied hat in Mainz, an der Pariser Sorbonne und an der London School of Economics Internationale Politik studiert und gilt als ausgewiesener Experte für deutsch- französische und europäische Beziehungen. In dem von ihm entwickelten Doku-Live Format verbindet er einen lebendigen Live-Kommentar mit unterschiedlichen Medien, die er auf mobile Kinoleinwände projiziert: historische Fotos, Animationen, Karikaturen, Zeitzeugeninterviews, originale Wochenschauberichte. Mit seinen Produktionen im Doku-Live Format konnte Espenschied bislang mehr als 25.000 Zuschauer in Deutschland, Frankreich und Luxemburg begeistern.

Grußwort: Carsten Körber MdB

Referent: Ingo Espenschied, Journalist und Politikwissenschaftler

Moderation: Dorit Seichter

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau
Lassallestr. 1,
08058 Zwickau
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Ingo Espenschied
    • Journalist und Politikwissenschaftler
      Kontakt

      Kerstin Brockow

      Kerstin Brockow bild

      Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Sachsen

      kerstin.brockow@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10
      Kontakt

      Ulrike Büchel

      Ulrike Büchel bild

      Referentin Politisches Bildungsforum Sachsen

      ulrike.buechel@kas.de +49 351 56344616 +49 351 563446-10
      Konrad Adenauer, Portraitfoto Slomifoto/KAS-ACDP

      Partner