Seminar

Leben im Cyberspace

Familienseminar

mit Kinderbetreuung

Details

„Woher weiß ich, dass ich jetzt wach bin und nicht träume,“ fragte mich unsere sechsjährige Tochter. Traumwelten sind seit altersher eine philosophische Herausforderung. Sie können so lebendig werden, dass man sie mit der Wirklichkeit verwechselt. Dann werden sie zum Problem und zur Bedrohung, insbesondere wenn man sie technisch verstärkt. Dabei enthält jedes Bild, das wir uns von der Welt machen, jeder Begriff, virtuelle Anteile. Wann überhaupt erleben wir Wirklichkeit als Wirklichkeit und was zeichnet diese aus? Kinder und Jugendliche wachsen heute wie selbstverständlich mit digitalen Angeboten auf. Sie bewegen sich in ihrer Freizeit mit Leichtigkeit in der virtuellen Welt der Ccomputerspiele, der Erwachsene oft mit Skepsis begegnen oder die sie ganz ablehnen. Fehlt es den Eltern und Pädagogen an Wissen und Erfahrung oder ist ihre Skepsis berechtigt?Nach einem Überblick über unterschiedliche Spielformen bis hin zu besonders zeitintensiven Onlinespielen werden die Faszinationsgründe der virtuellen Welten beleuchtet und wichtige Annahmen der Medienwirkungsforschung vorgestellt.

Dabei werden auch Alltagsprobleme besprochen und praktische Tipps bzw. konkrete Handlungsansätze ermittelt. Allgemein wird es einem wenig bewusst, wie stark die Entwicklung der Ccomputertechnik bereits unseren Alltag veränderte. „Der hat das gemacht“, heißt es, wenn Prozesse nicht verstanden werden. Aber was macht eigentlich ein Ccomputer? Wie „denkt“ ein Rrechner und was ist heutzutage mittels dieser Technik bereits alles möglich? Einblicke in den „State of the Art“ runden den Workshop ab. Zeit zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion sind jeweils eingeplant.

Mit herzlicher Einladung

Dr. Joachim Klose

Leiter des Bildungswerkes Dresden

Organisatorische Hinweise:

Kosten:

Die Teilnehmergebühr beträgt 70,- € pro Person inkl. ÜN/VP. Für die Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren wird kein Tagungsbeitrag erhoben. Im Teilnehmerbeitrag enthalten Sind die Kosten für die Unterkunft und für die im Programm ausgewiesenen Mahlzeiten (ohne Getränke). Getränke und sonstige Leistungen (wie etwa Telefon u.ä.) sind vor Ort bitte selbst zu zahlen.

Kinderbetreuung:

Am Samstag ist während des Seminars die Betreuung der Kinder von 2 bis 8 Jahren abgesichert. Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Alter Ihrer Kinder mit an.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich und alle teilnehmenden Familienmitglieder mit dem beiliegenden Anmeldebogen verbindlich bis zum 10. September 2008 an:

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Bildungswerk Dresden

-Elisabeth Maier -

Königstraße 23

01097 Dresden

Tel.: 0351-563446-0

Fax: 0351-563446-10

kas-dresden@kas.de

E-Mail:

Bitte geben Sie uns bei Anmeldung Ihre Kontoverbindung inkl. Einzugsermächtigung für den Teilnehmerbeitrag an.

Sie erhalten anschließend eine kurze Teilnahmezusage. Der Teilnehmerbeitrag wird ca. vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn eingezogen.

Stornierung:

Ab vier Wochen vor der Veranstaltung fallen Storno-Gebühren in Höhe von 50 Prozent des Teilnehmerbeitrages an. Die Teilnahme von geeigneten Ersatzpersonen ist jedoch nach Rücksprache möglich.

Eine Teilnahmebescheinigung und die Bestätigung zur Zahlung des Tagungsbeitrages (Quittung) wird nach Ende des Seminars ausgehändigt.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bischof-Benno-Haus (Katholische Bildungsstätte des Bistums Dresden-Meißen) Schmochtitz 1, 02625 Bautzen

Referenten

  • Jürgen Sleeger
    • Spielraum - Institut zur Förderung von Medienkompetenz
    • FH Köln
  • Prof. Dr. Oliver Rose
    • Institut für Angewandte Informatik
    • Professur für Modellierung und Simulation an der TU Dresden
Kontakt

Dr. Joachim Klose

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen

joachim.klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10
Leben im Cyberspace