Online-Seminar

Pest und Corona

Pandemien in Geschichte, Gegenwart und Zukunft

Die Veranstaltung findet in Form eines Online-Seminars statt. Sie benötigen dafür eine einfache Internetverbindung. Allen angemeldeten Teilnehmern wird der Link vorab zugeschickt.

Details

Pestdoktor Matankic, „Plague Doctor.svg“, https://commons.wikimedia. org/wiki/File:Plague_Doctor.svg, CC BY 4.0 (https://creativecommons.org/ licenses/by/4.0/)
Pestdoktor

Im Buch "Pest und Corona" wagen die Autoren einen historischen Blick auf Pandemien, gepaart mit biologischem, soziologischem und epidemiologischem Knowhow.  Der Herder-Verlag schreibt dazu Folgendes:

Die Corona-Krise hat unsere Art zu leben ins Wanken gebracht. Dies geschieht keineswegs zum ersten Mal – und wird sich sicher wiederholen. Die Ärzte und Medizinhistoriker Heiner Fangerau und Alfons Labisch erörtern Pandemien samt Covid-19 in ihren historischen, aktuellen und künftigen Dimensionen und diskutieren die Fragen: Hat die Welt so etwas wie die aktuelle Pandemie schon einmal erlebt? Wie veränderten Seuchen das öffentliche und private Leben? Was sind die natürlichen, die sozialen, historischen und kulturellen Hintergründe von Pandemien? Worauf müssen wir uns künftig persönlich und worauf müssen sich Gesellschaft und Gesundheitswesen einrichten, wenn wir unsere Lebensart bewahren wollen?

 

Die Veranstaltung dient zur Einstimmung auf das Thema, welches ausführlicher auf dem diesjährigen Thomas-von-Aquin-Wochenende (18.-20. September 2020) diskutiert werden wird.

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online

Referenten

  • Prof. Dr. med. Heiner Fangerau
    • Autor und Professor für Geschichte
    • Theorie und Ehtik der Medizin am Universitätsklinikum Düsseldorf
Kontakt

Dr. Joachim Klose

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen

joachim.klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10
Seminar
18. - 20. September 2020
Bischof-Benno-Haus
Weitere Infos
Wappen Sachsen für Nachweis