Ausstellung

VorBILDER?!

Ausstellung und Bürgergespräch

Ausstellung zur Kampagne SPORT und POLITIK verein(t) gegen Rechtsextremismus des Bundesministerium des Innern.Fotografie und Gestaltung: © studio kohlmeier Berlin.

Details

Die aktuelle Situation in Dresden, aber auch bundesweit, fordert einen jeden Einzelnen zur ständigen Auseinandersetzung mit „Fouls von Rechtsaußen“. Diese Fouls grenzen Menschen aus, beleidigen und verletzen sie – seelisch ebenso wie körperlich. Während die Politik gerade an prominenter Stelle um den richtigen Umgang mit der rechten Bewegung ringt, erfahren die Sportvereine die alltäglichen Auswirkungen eines Eingreifens von rechts. Rund die Hälfte aller 16- bis 25-Jährigen ist in Sportvereinen aktiv. Das macht die Vereine für Rechtsextremisten interessant. Es gibt den Sportvereinen aber auch die große Chance, etwas gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung in unserer Gesellschaft zu tun.

Die Veranstaltungen zur Ausstellung „SPORT und POLITIK vereint gegen Rechtsextremismus“ zeigen das gemeinsame Anliegen. Akteure aus beiden Bereichen möchten Vorbild sein: Sie positionieren sich gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung und treten ein für Fairplay, Demokratie und Menschenwürde. Dabei ist das Ziel aller Beteiligten fairer Sport in einer fairen Gesellschaft.

In der Foto-Ausstellung werden 22 Politiker- und Sportlerpaare vorgestellt. Die eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Porträts von Angelika und Bernd Kohlmeier sind im Rahmen intensiver Gespräche an mitunter ungewöhnlichen Orten entstanden. Alle Mitwirkenden, darunter Bundespräsident Gauck und Bundestrainer Joachim Löw, sind VorBILDER, die über Sport und Politik hinaus alle ermutigen möchten, Diskriminierung und Ausgrenzung die rote Karte zu zeigen.

In den vier folgenden Veranstaltungen haben Sie die Möglichkeit mit Politikern und Sportlern ins Gespräch zu kommen.

12. November 2015 • 15.00 Uhr

Oberbürgermeisterin a.D. Helma Orosz

16. November 2015 • 15.00 Uhr

Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Dirk Hilbert Oberbürgermeister der Stadt Dresden und

Volleyballspielerin Myrthe Schoot

21. November 2015 • 15.00 Uhr

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und Christian Dahms, Generalsekretär LSB Sachsen

24. November 2015 • 15.00 Uhr

Michael Kretschmer, Generalsekretär der CDU Sachsen und Christian Dahms, Generalsekretär LSB Sachsen

Hier geht es zur Onlineanmeldung

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Stadion Dresden
Lennéstraße 12,
01069 Dresden
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Oberbürgermeisterin a.D. Helma Orosz
    Kontakt

    Dr. Joachim Klose

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen

    joachim.klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10
    Fotografie und Gestaltung: © studio kohlmeier berlin \"Fotografie und Gestaltung: © studio kohlmeier berlin\".

    Partner