Diskussion

Wo stehen die USA nach vier Jahren Trump?

Was sind die Herausforderungen für Joe Biden?

Im Rahmen der Reihe "Quo Vadis Amerika? Chancen und Perspektiven nach der Präsidentschaftswahl"

Details

Das Kongressgebäude der Vereinigten Staaten pixabay - forcal35
Welchen Herausforderung wird sich Präsident Trump stellen müssen?

Am 20. Januar 2021 soll Joe Biden zum 46. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt werden. In drei konzentrierten Expertengesprächen mit dem Lehrstuhl Internationale Politik der TU Chemnitz wollen wir die aktuelle Lage analysieren und einen Ausblick auf die kommende Präsidentschaft Bidens geben. Was können wir erwarten?

Am ersten Abend wird es um eine Bestandsaufnahme gehen. Welche Situation wird Joe Biden vorfinden, wenn er sein Amt antritt. Welche Leistungen hat Donald Trump als Präsident vollbracht, welche Schäden hat er angerichtet? Gemeinsam wollen wir einschätzen, welche die größten Aufgaben für den zukünftigen US-Präsidenten sein werden.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online
Zoom-Konferenz

Referenten

  • Prof. Dr. Kai Oppermann
    • TU Chemnitz, Lehrstuhl für Internationale Politik
  • Dr. Lars Hänsel
    • Leiter des Teams Europa/Nordamerika in der Hauptabteilung für Europäische und Internationale Zusammenarbeit in der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Kontakt

Ulrike Büchel

Ulrike Büchel bild

Referentin Politisches Bildungsforum Sachsen

ulrike.buechel@kas.de +49 351 56344616 +49 351 563446-10
Wappen Sachsen für Nachweis