Veranstaltungen

Gespräch

"Unorthodox" (ACHTUNG: JETZT ONLINE!)

Was uns Halt und Orientierung gibt

Im Rahmen der Jüdischen Musik- und Theaterwoche

Gespräch

Medien in der Glaubwürdigkeitskrise (ACHTUNG: JETZT ONLINE!)

Wie sieht „guter“ Journalismus heute aus?

Eine Veranstaltung der Reihe "Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser"

Vortrag

Können wir uns Pazifismus leisten? (ACHTUNG: JETZT ONLINE!)

Zur Rolle Deutschlands und Europas in der aktuellen internationalen Sicherheitsarchitektur

Im Rahmen der Reihe: "Interessen, Werte, Mächte: Herausforderungen und Perspektiven für die europäische Sicherheitsarchitektur"

Vortrag

Beutelsbach 2020 (ACHTUNG: JETZT ONLINE!)

Wie tolerant sind wir?

Bildung zwischen Neutralität und Indoktrination

Vortrag

ausgebucht

Chinesischer Kulturimport?

Die Konfuzius-Institute im Spannungsfeld der deutsch-chinesischen Beziehungen

Im Rahmen der Reihe: Chinas neue Weltordnung? Das Reich der Mitte im 21. Jahrhundert

Gespräch

Heimat Kohle? (ACHTUNG: JETZT ONLINE!)

Arbeitsstolz zwischen rauchenden Schloten und Kohleausstieg

Kooperationsveranstaltung mit der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Vortrag

Kontrovers, aber notwendig? Deutsche Rüstungsexporte und außenpolitische Verantwortung JETZT ONLINE!

Im Rahmen der Reihe: "Interessen, Werte, Mächte: Herausforderungen und Perspektiven für die europäische Sicherheitsarchitektur"

Workshop

Fit für die Demokratie

Rhetorik und Körpersprache

Workshop der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Gespräch

Trau, schau, wem? (ACHTUNG: VORAUSSICHTLICH DIGITAL!)

Über das Vertrauensverhältnis zwischen Politik und Bürger

Eine Veranstaltung der Reihe "Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser"

Diskussion

Wer kennt den richtigen Zeitpunkt?

Handlungsoptionen und Verhältnismäßigkeiten von Corona-Maßnahmen

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 14 Ergebnissen.

Online-Seminar

ausgebucht

Erfolgreiche Pressearbeit

Wie kommt mein Thema in die Zeitung?

Seminar für Kommunalpolitiker und Ehrenamtliche

Online-Seminar

China und die Zukunft der Weltordnung

Im Rahmen der Reihe: Chinas neue Weltordnung? Das Reich der Mitte im 21. Jahrhundert

Achtung: Aufgrund der corona-bedingten Reiseeinschränkungen findet die Veranstaltung online statt! Allen angemeldeten Personen wird der Zugangslink im Vorfeld zugeschickt.

Gespräch

Mit Vertrauen durch die Krise

Corona und die Folgen für Wirtschaft und Arbeitnehmer

Im Rahmen der Reihe "Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser"

Diskussion

Feierabend? - Arbeitswelten nach der Arbeit

Industriekultur zwischen Arbeit und Heimatgefühl

Kooperationsveranstaltung mit der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Diskussion

Freiheit, Solidarität, Gerechtigkeit

75 Jahre CDU

Festveranstaltung

Diskussion

ausgebucht

Meine Einheit, deine Einheit!

Junge Sächsinnen und Sachsen blicken auf 30 Jahre Wiedervereinigung

Augustusburger Schlossgespräch mit Michael Kretschmer Eine Warteliste ist eingerichtet. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ist am Folgetag auf dieser Seite abrufbar.

Diskussion

ausgebucht

Haltung statt Spaltung?

Die deutsche Gesellschaft 30 Jahre nach der Wiedervereinigung

Eine Warteliste ist eingerichtet. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ist am Folgetag auf dieser Seite abrufbar.

Vortrag

China: Rivale oder Partner für Deutschland?

Im Rahmen der Reihe: Chinas neue Weltordnung? Das Reich der Mitte im 21. Jahrhundert

Online-Seminar

„New Minds – Old Challenges“ Europe (fully booked)

Exploring the Idea of Europe in the 21st Century

Veranstaltung in englischer Sprache im Rahmen der Vorbereitungen für die Mitteleuropa-Jugendakademie

Online-Seminar

Leute machen Kleider - Textilien zwischen Heimat, Luxus und Politik

Kooperationsveranstaltung mit der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Eine Veranstaltung zum Sächsischen Jahr der Industriekultur 2020

„Arzt des Vertrauens“?!

Was brauchen wir für eine gute und verlässliche Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum?

Vizepräsidentin der Sächsischen Landesärztekammer, der Chef der sächsischen Staatskanzlei sowie der Medizinische Vorstand des Dresdner Uniklinikums diskutieren am Mittwochabend über Perspektiven einer verlässlichen Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum

KAS/Liebers

"Demokratie stärken"

Projektauftakt mit Start des KAS-Busses "Adenauer on Tour"

Ein Volk – Zwei Staaten – Zwei Gesellschaften?

Zur Verfassung der DDR und dem Grundgesetz der Bundesrepublik

Gedenkveranstaltung aus Anlass des 17. Juni 1953 und Festveranstaltung zu 70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik

30 Jahre Mauerfall - Was wir nicht vergessen sollten!

Veranstaltungsrückblick

"Was können wir aus der DDR-Geschichte lernen?" war das Thema unserer diesjährigen Reden auf Schloss Rochlitz. Ausnahmsweise fand die Veranstaltung im Rochlitzer Bürgerhaus statt.

Freiheit ´89

Vom Mut, nicht wegzusehen – Zur gefälschten Kommunalwahl vom 7. Mai 1989

An einem laut Universitätsrektorin Beate Schücking „besonders geeigneten Ort“ erinnerte die Adenauer-Stiftung am 5. Mai 2019 an das 30-jährige Jubiläum der gefälschten Kommunalwahlen in der DDR vom 7. Mai 1989.

Impressionen vom 9. Demokratiekongress am 22. November in Dresden

Sehen Sie in dieser Bilderstrecke noch einmal die Highlights des erfolgreichen Kongresses.

Meine Wünsche an Europa, Meine Wünsche an die Demokratie

Caroline Schweikers Eröffnugsgedicht auf dem 9. Demokratiekongress am 22. November in Dresden

Mit diesem Gedicht eröffnete Caroline Schweiker den Demokratiekongress in Dresden

„Eine Gesellschaft, die sich selbst erträumt, die das Handeln nicht versäumt“

Diskussion beim 9. Demokratiekongress über Engagement im Ehrenamt und Beteiligung in der Demokratie

Demokratie braucht gesellschaftlichen Zusammenhalt, Brücken zum Nächsten, Verantwortung für das Gemeinwohl: kurz Engagement. Das leisten Millionen Freiwillige in Deutschland, ehrenamtlich im Sportverein, in der Kirche oder in der Freiwilligen Feuerwehr. Doch auch die Politik braucht Engagement, denn wie wir das Land gestalten, liegt in unseren Händen. Zu Beginn des 9. Demokratiekongresses der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutierten in Dresden Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Bundestagspräsident a.D. Norbert Lammert mit der Zwickauer Lehrerin Dorit Seichter und der Studentin Thea Stapelfeld.

Die Macht der Täter brechen!

Wie lässt sich auf die gesellschaftliche Dimension von sexueller Gewalt adäquat reagieren?

Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde im Rahmen der Reihe "Vernetzte Wirklichkeit in Zeiten der Spezialisierung"

Florian Hofmann

„Lasst euch von niemandem sagen, wen ihr zu lieben oder zu hassen habt!“

Veranstaltungsbericht zum Besuch von Charlotte Knobloch in Sachsen (Timo Lanzner)