Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Heute

Mai

2024

Bautzen
Lesung mit Monika Maron: „Das Haus“
Lesungsreihe in Kooperation mit dem Antiquariat zum Dom Bautzen

Asset-Herausgeber

Gespräch

Denkmale der Zukunft – Nachhaltigkeit und Architektur

Kooperationsveranstaltung mit den Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsens

Seminar

ausgebucht

Im Zentrum Europas - Zwischen Politik und Kultur

Studienreise nach Prag

Gespräch

Die Narben der Diktatur

Welchen Stellenwert die Erinnerungen in der Dresdner Stadtgeschichte einnehmen

Gespräch

Zwischen Zelt und FDGB-Heim

Urlaub und Reisen zu DDR-Zeiten

Live-Stream

„irgendwie jüdisch“ – Im Gespräch mit der Bloggerin Juna Grossmann

In Kooperation mit der VHS Chemnitz

Diskussion

Die unterschätzte Gefahr? Politischer Islam und Islamismus in Deutschland

Veranstaltungsreihe „Im Zangengriff von Populismus und Extremismus?

Gespräch

Kleinvieh macht auch Mist – Artenvielfalt und Klimaschutz

Kooperationsveranstaltung mit Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen

Diskussion

Frankreich zwischen Gelbwesten-Bewegung, Islamismus und Marine Le Pen - Menetekel für Deutschland

Veranstaltungsreihe „Im Zangengriff von Populismus und Extremismus?“

Gespräch

Roboter im Garten – entlastet uns Technik wirklich?

Kooperationsveranstaltung mit Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen

Asset-Herausgeber

Stadt ohne Bäume? Mensch und Natur in der Großstadt

Das Stadtgrün spielt eine wichtige Rolle für die nachhaltige Entwicklung. Viele Menschen schätzen Straßenbäume, Stadtparks und Gärten. Doch in der Stadt sind Flächen begrenzt und daher Nutzungskonflikte vorprogrammiert. Wie beeinflusst der Zustand der Umwelt das Leben in der Stadt? Was sind unsere Ziele für ein umweltbewusstes Stadtleben?

Der Föderalismus im Wandel - Kontinuitätslinien und Reformbedarf aus der Sicht Sachsens

Mittagsgespräch

Seit der Föderalismus im Jahr 1949 im Grundgesetz verfassungsrechtlich verankert wurde, ist er das staatliche Organisationsprinzip in der Bundesrepublik Deutschland. Das deutsche föderale System ist gekennzeichnet durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern. Ständigen Reformen ausgesetzt, wurde das föderale System in mehreren Schritten umgestaltet und modernisiert. Diskutiert werden häufig die Ausgestaltung des Länderfinanzausgleichs zwischen den Ländern sowie das Prinzip der Subsidiarität. In naher Zukunft scheint eine Reform des Finanzföderalismus notwendig. Wir wollen mit Ihnen und Prof. Dr. Wolfgang Renzsch ins Gespräch kommen und verschiedene Aspekte des Föderalismus beleuchten. Um die verschiedenen Aspekte des Föderalismus zu erörtern und Fragen zur Zukunft des Föderalismus beantworten zu können, laden wir Sie herzlich zum Zuhören und Mitdiskutieren ein.

Schokolade und Mädchen

Rolle - Bilder - Klischees

Ein Projekt der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, des Politischen Bildungsforums der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und des Forum Tiberus

Vortrag

Revolution von Oben – Zur neuen Verfassung der DDR als Schlussstein sozialistischer Umwälzung

Im Rahmen der Reihe: 1968: Getrennte Vergangenheit – Gemeinsame Zukunft

Kongress

9. Demokratie-Kongress

Wie Zusammenhalt wächst durch gemeinsames Handeln

Helden des Alltags - Alltag der Helden

Vortrag

Memorialkultur - Ein Denkmodell der 68er-Bewegung?

Im Rahmen der Reihe: 1968: Getrennte Vergangenheit – Gemeinsame Zukunft

Seminar

Politik vor Ort gestalten

Grundlagen für die Kommunalpoliik

Die Kommunalpolitik gilt als die Keimzelle der Demokratie. Die Themen der Politik vor Ort betreffen unmittelbar jeden einzelnen Bürger. Hier müssen Lösungen gefunden werden. Besonders hoch sind dadurch die Erwartungen an die Kommunalpolitik.

Workshop

Bürger erreichen und Dialog fördern

Kommunalpolitischer Abend in Bautzen

Event

Zwei Seiten derselben Medaille?

Über die Vielschichtigkeit unseres Selbst in „Wir müssen zusammenhalten“

Fortsetzung der Reihe „kínēma. Wie wir uns sehen, was uns bewegt"

Diskussion

Die Macht der Täter brechen!

Wie lässt sich auf die gesellschaftliche Dimension von sexueller Gewalt adäquat reagieren?

Im Rahmen der Reihe »Vernetzte Wirklichkeit in Zeiten der Spezialisierung« - eine Kooperation des Politischen Bildungsforums Sachsen der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. und des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden.

Asset-Herausgeber

Stadterneuerung und Klimaschutz – wie geht das zusammen?

Kooperationsveranstaltung mit Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen

Veranstaltungsbericht vom 24.04.2024

Zwischen Kohle und Klima - Strukturwandel in der Lausitz

Veranstaltungsbericht vom 08.04.2024

Wie politisch ist die Kirche? - Zwischen theologischem Anspruch und gesellschaftlicher Wirklichkeit

In Kooperation mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen

Veranstaltungsbericht vom 19.03.2024

PBF Sachsen auf der Denkfabrik 2024

Gemeinsam für die politische Bildung.

Das Politische Bildungsforum Sachsen war auf der Denkfabrik 2024 mit einem Stand vertreten.

Von der Außen- in die Erweiterungspolitik der EU - Wie realistisch ist ein EU-Beitritt der Ukraine?

Veranstaltungsbericht - Annemarie Reichenbach

Am 28.02.2024 fand der nächste Teil unser Ukraine-Reihe in Kooperation mit mit Plattform Dresden e. V. (Ukrainisches Haus) und dem Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung an der TU Dresden e. V. statt.

Better Internet for Kids

Safer Internet Day 2024

Veranstaltungsbericht vom 06.02.2024

Frieden bewahren und Erinnerung tragen: #GegenJudenhass

Schülergipfel zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust | In Kooperation mit dem Stadtschülerrat Dresden.

Veranstaltungsbericht vom 31.01.2024

Frau schreibt Geschichte

Veranstaltungsbericht zur Reihe in Leipzig

Identität und Image damals und heute

Wissen.schafft.Kommunikation: Von Alten Meistern zu Neuen Medien

In Kooperation mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Veranstaltungsbericht vom 28.11.2023

Gegen das Vergessen: Emilie Schindlers Widerstand

Vorträge und Workshops von Erika Rosenberg

Veranstaltungsbericht vom 07.11. - 09.11.2023