Veranstaltungen zum Thema Sicherheit

Gespräch

Gefahr für die Demokratie

Was kennzeichnet den aktuellen Extremismus, Antisemitismus und Rassismus?

Vortrag

Können wir uns Pazifismus leisten? (ACHTUNG: JETZT ONLINE!)

Zur Rolle Deutschlands und Europas in der aktuellen internationalen Sicherheitsarchitektur

Im Rahmen der Reihe: "Interessen, Werte, Mächte: Herausforderungen und Perspektiven für die europäische Sicherheitsarchitektur"

Gespräch

Gefahr für die Demokratie

Was kennzeichnet den aktuellen Extremismus, Antisemitismus und Rassismus?

Vortrag

Kontrovers, aber notwendig? Deutsche Rüstungsexporte und außenpolitische Verantwortung JETZT ONLINE!

Im Rahmen der Reihe: "Interessen, Werte, Mächte: Herausforderungen und Perspektiven für die europäische Sicherheitsarchitektur"

Vortrag

storniert

Wintervortrag: Wie geht es weiter mit der Bundeswehr?

Absage wegen der Corona-Epidemie. Wir bitten um Verständnis.

Wintervortrag in Kooperation mit dem IT-Bataillon 381 der Bundeswehr

Diskussion

Die USA nach der Präsidentschaftswahl

In Zusammenarbeit mit dem Roncalli-Haus Magdeburg und der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg

Diskussion

Vortrag

Zwischen Amerika und China: Wo steht Europa in der künftigen Weltwirtschaftsordnung? (JETZT ONLINE!)

Im Rahmen der Reihe: "Interessen, Werte, Mächte: Herausforderungen und Perspektiven für die europäische Sicherheitsarchitektur"

Diskussion

Afrika- Demographie, Klimawandel, Migration

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) e.V. durch. Homepage: www.gsp-sipo.de/lb2/oldenburg.htm

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 8 Ergebnisse.

Live-Stream

Europas Außen- und Sicherheitspolitik – Impulse der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Facebook-Live-Gespräch mit Roderich Kiesewetter MdB und Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Auswärtigen Ausschuss.

Live-Stream

„Bündnis unter Druck – Ist der Westen noch zu retten?“

F.A.Z.-KAS-Debatte 2020

Zustand und Zukunft der transatlantischen Partnerschaft stehen in diesem Jahr im Fokus der F.A.Z.-KAS-Debatte zur Internationalen Politik. Am 19. Oktober wollen wir ab 18:30 Uhr mit unseren prominenten Podiumsgästen und mit Ihnen diskutieren, wie es im westlichen Bündnis weitergehen kann und soll. Seien Sie im Livestream mit dabei und diskutieren Sie mit: #FAZKAS20

Live-Stream

Auf Friedensmission in der Sahel Region: Unermüdlicher Einsatz für territoriale Integrität und Stabilität?

Facebook-Live mit Thomas Schiller, Leiter des Regionalprogramms Sahel der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bamako, zur Zukunftsperspektive des entwicklungs- und sicherheitspolitischen Engagements der Bundeswehr nach dem Militärputsch vom August 2020 und dem Rücktritt des Staatspräsidenten Keïta in Mali. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg zum stiftungsweiten Kernthema Sicherheit.

Gespräch

Die Polizei: Freund und Helfer oder Feindbild? II

Digitales Mittagsgespräch mit Siegfried Lorek MdL und Hans-Jürgen Kirstein Landesvorsitzender Gewerkschaft der Polizei

Männer und Frauen in Polizeiuniform sind im wahrsten Sinne des Wortes zur Zielscheibe geworden. Das Regionalbüro Südbaden setzt die Gesprächsrunde zur aktuellen Rolle der Polizei und deren Darstellung in der Öffentlichkeit fort und lädt Sie erneut zum digitalen Mittagsgespräch ein.

Online-Seminar

Im (Online) Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern (2)

Politische Kommunikation in sozialen Netzwerken

Online-Seminar

Innovationstreiber Bundeswehr

Die Streitkräfte zwischen Gründerszene und Gesellschaft

Live-Stream

Reserve und Demokratie – Wir gegen Extremismus

Diskussionsveranstaltung zur Verankerung der Bundeswehr und der Reserve in der Gesellschaft

Vortrag

Strategische Autonomie Europas: Notwendigkeit oder Luftnummer?

Die VA findet online statt

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) e.V. durch. Homepage: www.gsp-sipo.de/lb2/oldenburg.htm

Online-Seminar

Europäische Resilienz – Kommunikation in Zeiten neuer Systemkonkurrenz

Online-Seminarreihe "Kommunikation, Resilienz und Sicherheit"

Event

Filmvorführung und Filmgespräch „Crescendo“

(Die Teilnahme ist nur nach vorheriger verbindlicher Anmeldung im Tagungsbüro möglich!)

Filmvorführung und Filmgespräch

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 50 Ergebnissen.
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer, Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Künstliche Intelligenz über die Bedeutung Künstlicher Intelligenz (Verfasser: Tom Lotz)

Interview und Diskussion zur politischen Förderung und Steuerung von Zukunftstechnologien und zur Umsetzung eines neu gedachten Digitalministeriums. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg.

Interview und Diskussion zur politischen Förderung und Steuerung von Zukunftstechnologien und zur Umsetzung eines neu gedachten Digitalministeriums. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg.

Lessons learned für eine nachhaltige Kommunikation

Abschluss der Online-Seminarreihe "Kommunikation, Resilienz und Sicherheit"

Am 15. Oktober 2020 fand die vorerst letzte Online-Veranstaltung der Seminarreihe „Kommunikation, Resilienz und Sicherheit“ statt. Das Abschlussseminar folgte der Zielstellung, einen konzentrierten Überblick über die seit dem 25. Juni 2020 laufende Veranstaltungsreihe zu geben, wichtige Inhalte herauszustellen und daraus Fragen und konkrete Ideen zur Ausrichtung der Kommunikation im Sicherheitsbereich zu entwickeln. Unter dem Titel „Lessons learned für eine nachhaltige Kommunikation“ diskutierten Frau Prof. Dr. Natascha Zowislo-Grünewald und Dr. Julian Hajduk von der Universität der Bundeswehr München und entwickelten konkrete Ansprüche an eine demokratische strategische Kommunikation. 

pixabay.de

Respekt?! Rettungs- und Polizeikräfte zwischen Wertschätzung und Ziel von Angriffen

Veranstaltungsbericht

Impulsvorträge und Podiumsgespräch

KAS/Urban

Reserve und Demokratie – Wir gegen Extremismus

Streitkräfte als Teil der Gesellschaft

Wie begegnet man extremistischen Tendenzen in der Bundeswehr und der Reserve? Darüber diskutierte die Wehrbeauftragte Eva Högl mit dem Vorsitzenden des Reservistenverbandes sowie mit Vertretern aus Politik und der Bundeswehr in der Berliner Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

KAS-Thüringen

El coronavirus en América Latina

Los efectos políticos y sociales

Veranstaltungsbericht Online-Seminar

Pixabay/Gerd Altmann

„Das wichtige ist, dass wir den Elitenbegriff neu besetzen. Grundsätzlich zählt für mich zur Elite, wer in der Gesellschaft Verantwortung übernimmt!" (Verfasser: Tom Lotz)

Sebastian Mathes, Bundesvorsitzender des Rings Christlich-Demokratischer Studenten, im Gespräch mit Frau Dr. Vöge über die Partizipation junger Akademiker am politischen Prozess, die Debattenkultur an Universitäten und die Weiterentwicklung deutscher Hochschulen.

KAS/Marco Urban

Die Zukunft der Erweiterungspolitik und die transatlantische Partnerschaft

Westbalkan Botschafterkonferenz in Berlin

Unter strengen Hygienevorschriften fand am 7. September in Berlin im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die 5. Westbalkan-Botschafterkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Pixabay

Chinas Außenpolitik während der Corona-Pandemie

Transatlantischer Dialog

Veranstaltungsbericht Online-Seminar

B_A / Pixabay

Cyber-Kriminalität begegnen – Hemmschwellen in der Bevölkerung abbauen und auf Gefahren hinweisen

Expertendiskussion über die Bedrohung von Verschlüsselungstrojanern, Angriffsmöglichkeiten durch smarte Kühlschränke – und mögliche Gegenmaßnahmen

Am 27. August 2020 fand die vierte Veranstaltung aus der Online-Seminarreihe „Kommunikation, Resilienz und Sicherheit“ statt. Unter dem Titel „Cyber-Kriminalität – Kommunikation zur Gefährdungslage durch staatliche und nichtstaatliche Akteure“ sprachen Fachleute darüber, wie sich aktuelle und zukünftige Bedrohungen mit dem Fokus auf die voranschreitende Digitalisierung darstellen.

Wagener/KAS

„Deutschland ist das Rückgrat Europas und das Rückgrat zukünftiger europäischer Sicherheit“

Der slowenische Verteidigungsminister Matej Tonin zu Besuch in Berlin

Am 01. Juli 2020 hat Deutschland für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Im Rahmen der Ratspräsidentschaft kamen am 26. Juni die Verteidigungsminister der EU-27 in Berlin zusammen und begegneten sich zum ersten Mal seit langem wieder persönlich. Die Bandbreite der Themen reichte dabei von europäischen Militärmissionen, über die Situation im östlichen Mittelmeer bis hin zu dem Strategischen Kompass, einem Kernthema der deutschen Ratspräsidentschaft. Slowenien, welches im zweiten Halbjahr 2021 die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt, bildet gemeinsam mit Deutschland und Portugal ein Ratspräsidentschafts-Trio.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 21 Ergebnissen.