Vortrag

Zwischen Amerika und China: Wo steht Europa in der künftigen Weltwirtschaftsordnung? (JETZT ONLINE!)

Im Rahmen der Reihe: "Interessen, Werte, Mächte: Herausforderungen und Perspektiven für die europäische Sicherheitsarchitektur"

Details

Eingestrickter Panzer vor Militärhistorischem Museum
Eingestrickter Panzer vor Militärhistorischem Museum

Deutschland und Europa sind weltpolitisch herausgefordert wie noch nie. Der Partner USA agiert zunehmend unberechenbar. China weitet seine Einflusssphäre kontinuierlich aus. Es ist schwer abzusehen, wie es diesen Einfluss langfristig nutzen wird. Das Verhältnis zu Russland ist seit Jahren angespannt. Im vergangen Winter haben wir bereits grundlegend den aktuellen Entwicklungen in der Außen- und Sicherheitspolitik nachgespürt. Nun wollen wir offengebliebene Fragen näher beleuchten. Seien Sie dabei!

 

Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit der Professur Internationale Politik an der TU Chemnitz statt.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online
Online
Zur Webseite

Referenten

  • Dr. Peter Hefele
    • Leiter Asien und Pazifik Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. Berlin
  • Didi Kirsten Tatlow
    • Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik Berlin
Kontakt

Ulrike Büchel

Ulrike Büchel bild

Referentin Politisches Bildungsforum Sachsen

ulrike.buechel@kas.de +49 351 56344616 +49 351 563446-10
Wappen Sachsen für Nachweis

Partner