Seminar

Resilienz in Grenzgebieten

Resilienz in einer instabilen regionalen Umgebung aufbauen und verstärken

In Zusammenarbeit mit dem Timbuktu Institut organisiert die KAS in Kedougou ein Seminar für Leader von Frauen und Jugendorganisationen, um die Resilienz in Grenzgebieten zu stärken.
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kédougou

Referenten

  • Bakary Sambe
    • Yague Samb
    • Mbassa Thioune
Kontakt

Dr. Ute Gierczynski-Bocandé

Dr

Programmbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiterin

ute.bocande@kas.de +221 33 869 77 78/79 +221 33 860 24 30

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Senegal