Veranstaltungen

Seminar

Natürliche Ressourcen und Bodenschätze im intergenerationellen Dialog

Zum Beispiel Holz und Zirkon

Dieses Seminar analysiert die Herausforderungen und Auswirkungen des Managements von Holz- und Zirkonreserven in der Casamance, dies auch aus der Perspektive der Frauen, der Jugend und der Behörden und des Staates.

Seminar

Rolle der Zivilgesellschaft im Sicherheitsmangement der Migrationen

Sicherheit in Grenzbereichen mit einem Fokus auf das Sicherheitsmanagement der Migrationen in der Region Tambacounda

MALAO und KAS organisieren in Tambacounda ein Reflexionsseminar über die Rolle der Zivilgesellschaft im Sicherheitsmangement der Migrationen in Grenzgebieten.

Forum

Großes Jugendforum in Kaolack

Jugend, Migration und Arbeit

Das große Jugendforum in Kaolack stellt den Kampf gegen die Emigration in den Fokus und zeigt den jungen Erwachsenen auf, welche Ausbildungs- und Einstellungsmöglichkeiten es gibt, besonders auch für Startups.

Seminar

Frauen in Politik und Wirtschaft

Diskussionsforum an der Universität Dakar

Was hat sich seit der Bejing-Konferenz geändert? Frauen, Ethik und Politik, das Gleichstellungsgesetz in Senegal sind die Themen, die von Frauen aus Politik und Wirtschaft analysiert werden. Eine Bilanz des Kampfes der Frauen Senegals um Gleichberechtigung steht am Abschluss des Seminars.

Seminar

Interreligiöser Dialog in Grenzgebieten

Pandemien und Prävention: was sagen die Religionen?

KAS und CADEV organisieren in Kedougou ein Seminar über die Position der verschiedenen Religionen und Konfessionen im Hinblick auf die Pandemie und die Präventionsmaßnahmen

Seminar

Sicherheitsmanagement in Grenzzonen

Die Kontrolle von illegalem Kleinwaffenhandeln in Grenzzonen

KAS und MALAO organisieren in Kedougou ein Seminar zum Sicherheitsmanagement in Grenzgebieten, besonders hins. der Kontrolle des illegalen Waffenhandels

Seminar

Akademie Adenauer: Wirtschaftsentwicklung Senegals

Contrainte et

In der dritten Akademie 2020 diskutieren die Teilnehmer mit Experten aus verschiedenen Bereichen über die Entwicklungspotentiale in Senegal

Seminar

Resilienz in Grenzgebieten

Resilienz in einer instabilen regionalen Umgebung aufbauen und verstärken

In Zusammenarbeit mit dem Timbuktu Institut organisiert die KAS in Kedougou ein Seminar für Leader von Frauen und Jugendorganisationen, um die Resilienz in Grenzgebieten zu stärken.

Seminar

ausgebucht

Grenzüberschreitende Bedrohungen und Extremismusprävention

Serie von 3 Webinaren

Die KAS und das Timbuktu Institut organisieren eine Reihe von drei Webinaren, um die Resilienz junger Akteure und Multiplikatoren an der Basis hinsichtlich der Herausforderungen des wachsenden Extremismus zu stärken.

Seminar

Afrika angesichts der Herausforderungen des Klimawandels

Stipendiatentagung zum Thema Klimawandel in Afrika

Das diesjährige Stipendiatenseminar analysiert die Rolle Afrikas im Klimawandel: die Rolle der regionalen Organisationen angesichts der Herausforderungen des Klimawandels, die klimabedingten Migrationen und sicherheitspolitischen Herausforderungen, die nachhaltige Entwicklung auf Ebene der Territorien. Die Stipendiaten erarbeiten die Themenkomplexe in Gruppen und stellen die Ergebnisse auf der Tagung vor, wo sie diskutiert werden. Die Ergebnisse werden in unserer Website veröffentlicht.

Yves Gounin - Menschenwürde

Beitrag (frz.) zum Rundtischgespräch vom 15.4.2009

Beitrag von Yves Gounin zum Rundtischgespräch mit dem Titel "La dignité humaine: de la consécration juridique au défi de l`effectivité", abgehalten am 15.4.2009 in der Université Cheikh Anta Diop de Dakar (UCAD).

Gomis Souleymane - Die Rolle der Eliten in Afrika

Der Beitrag (frz.) von Gomis Souleymane zur Diskussion der Rolle der Eliten in afrikanischen Demokratien.

Penda Mbow - Intellektuelle Eliten in Afrika

Der Beitrag (frz.) von Penda Mbow zur Diskussion der Frage nach der Rolle der Eliten im afrikanischen Entwicklungsprozess.

Leadership-Ausbildung von Frauen vor den Kommunalwahlen

Rechtszeitig vor den Kommunalwahlen organisierten KAS und CAEDHU Mitte Januar im südöstlichsten Landesteil Senegals eine Leadership-Ausbildung für Frauen, um sie für eine massive aktive und passive Teilnahme an den nahenden Kommunalwahlen zu mobilisieren. Drei Tage lang wurden die Vertreterinnen von Frauenorganisationen der Region Kedougou in der kleinen Landgemeinde Dindefelo in ihre Rechte und Pflichten als aktive Staatsbürgerinnen eingeführt.

Politische Parteien und Zivilgesellschaft: Sind die Medien parteiisch?

Können die Medien unparteiisch sein? Dieser Frage gingen mehr als 70 Vertreter der politischen Parteien, der Zivilgesellschaft und der Medien nach, die sich Anfang Dezember zur traditionellen Veranstaltung „Dialog zwischen Politik und Medien“ trafen. Der Titel des diesjährigen Forums lautete: Politische Parteien/Zivilgesellschaft - Sind die Medien parteiisch?

Afrique Citoyenne présentée au festival international de la bande dessinée à Alger

Kabs alias Malan Sène présente la BD en Algérie

Le discours de Malan Sène dans le cadre du festival international de la bande dessinée à Alger

KAS Comic in Algier prämiert

KAS und ASECOD Preisträger des besten pädagogischen Comics

Der Comic Afrique Citoyenne, den die KAS Dakar mit ASECOD herausgibt, wurde im Rahmen des internationalen Comicfestivals in Algier als bester pädagogischer Comic preisgekrönt. Zeichner Malan Sène, genannt Kabs, reiste nach Algier und stellte dort die Serie der politisch und staatsbürgerlich bildenden Comics Afrique Citoyenne vor.

Bassari Maskenspiel: Menschenrechte spielend lernen

Tournee zur Übergabe des Maskenspiels im Südosten Senegals

Ein Maskenspiel zum Erlernen und Vertiefen der Menschenrechte: diese Initiative war eine Premiere in Senegal. Eine Woche lang tourten KAS und CAEDHU durch die südöstliche Region Senegals und initiierten die Verantwortlichen der Jugend- und Frauenorganisationen, aber auch die politischen und administrativen Vertreter wie Bürgermeister, Präfekten und Gendarmerie im Bassari Maskenspiel für Menschenrechte. Das Spiel wurde und wird in die noch so entlegenen Dörfer gebracht, wo die Jugendlichen während der Ferien das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und die Menschenrechte spielend erlernen.

Traitement de l'information régionale: enjeux et défis

Pour une promotion de l'information régionale dans les médiats sénégalais

Contribution de M. Cheikh Tidiane Ndiaye, rédacteur en chef de l'Agence de presse sénégalaise, dans le cadre du séminaire "Pour une meilleure prise en charge de l'information régionale" du 6 au 8 juin 2008 à St. Louis.

De l'égalité des sexes à l'égalité des chances

Genre et développement

Contribution de Mme Eugénie Rokhaya Aw Ndiaye lors du séminaire de réflexion du 27 mars 2008 sur "Genre et développement"