Workshop

„UNTER UNS“ – Die neue Außenpolitik Serbiens

Die Konrad Adenauer Stiftung organisierte am 16. September 2009 für ihre Stipendiaten eine weitere Veranstaltung „Unter uns“, diesmal zum Thema „Die neue Außenpolitik Serbiens“.

Details

Der Referent an der Veranstaltung war Herr Vladimir Pavićević, Assistent an der Fakultät für politische Wissenschaften in Belgrad.

Da dieses Mal das Thema der Veranstaltung „Die neue Aussenpolitik Serbiens“ war, wurden in der Einführung die Strategien der Außenpolitik, sowie die Wege der Erzielung einer vollen Übereinstimung über die Entwicklungsprioritäten und die Prioritäten der Außenpolitik selbst definiert. Durch die Ausarbeitung der Strategie der Außenpolitik sollen die Außenpolitik Serbiens und ihre weitere Entwicklung klar bestimmt werden. Es wurde über den Mechanismus der Ausarbeitung der Strategie gesprochen und über die strategischen Dokumente, die als Grundlage für die Ausarbeitung der Strategie dienen. Es wurden Prioritäten und Nachteile der Euroatlantischen Strategie, der Strategie die auf Rußland ausgerichtet ist und der neutralen Strategie definiert und es wurde über die beste Option für die Zukunft Serbiens gesprochen.

Ein wichtiger Teil des Vortrags bezog sich auf die Art und Weise der Ausarbeitung der Strategie. In einer Art Simulation, sollen Studenten der Universität Belgrad sich selbst an so eine Ausarbeitung wagen. Das wird folgendermaßen erfolgen: es werden drei Arbeitsgruppen mit je 10 Studenten der Fakultät für politische Wissenschaften, der Jurafakultät, der Betriebswirtschaftlichen und Philosophischen Fakultät gegründet, die mit Hilfe von Assistenen und Mentoren aus dem Forum für internationale Beziehungen drei verschiedene Entwürfe der außenpolitischen Strategien entwerfen sollen. Über die Vorschläge wird in Rundtischgesprächen in 10 Städten Serbiens diskutiert und am Ende der Debatten werden die Empfehlungen analysiert. Abschließend wird das Arbeitsteam einen einheitlichen, offiziellen Vorschlag der Strategie entwerfen, der öffentlich vorgestellt wird.

Als Ziel dieser Veranstaltung sollte festgestellt werden, welche Strategie die beste für die Zukunft Serbiens ist, von welcher Bedeutung die Ausarbeitung der Strategie der Außenpolitik ist, wie die Prioritäten der Entwicklung der Außenpolitik zu bestimmen sind und wie bedeutend der Konsens über die grundlegenden außenpolitischen Ziele Serbiens ist.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Belgrad

Kontakt

Katarina Pešić

Katarina Pešić bild

Projektkoordinatorin

katarina.pesic@kas.de +381 11 4024-163 +381 11 4024-163