Vortrag

„UNTER UNS“ – Wann kommen wir wirklich aus der Krise raus?

Die Konrad Adenauer Stiftung organisierte am 25. Januar 2010 eine Veranstaltung für ihre Stipendiaten zum Thema „Wann kommen wir wirklich aus der Wirtschaftskrise raus?“

Details

Die Gäste bei der Veranstaltung waren Herr Miroslav Prokopijevic, ökonomischer Analytiker, und Herr Vladimir Pavicevic, Assistent an der Fakultät der politischen Wissenschaften in Belgrad.

Die Einführung widmete Herr Prokopijevic der Erklärung des Begriffs der Krise, der Geschichte der Wirtschaftskrisen bis zum Jahr 2008 mit der besonderen Erörterung der großen Wirtschaftskrise von 1929-1933, ihres Entstehens, der Ursachen und Folgen.

Ein bedeutender Teil des Vortrags bezog sich auf die Weltwirtschaftskrise aus dem Jahr 2008 mit dem Schwerpunkt auf Serbien, Portugal und Griechenland.

In den weiteren Vorträgen wurden die Indikatoren der Wirtschaftskrise in Serbien analysiert, die sich in der Reduktion des Bruttoinlandsprodukts, der drastischen Senkung der Industrieproduktion, der Reduktion des Aussenhandelsaustausches, sowie der Aktivitäten im Bereich des Bauwesens, der Investitionen und des Exports, ferner in der Liquiditätslosigkeit in der Wirtschaft, in einer erhöhten Anzahl der Unternehmen mit eingefrohrenen Bankkonten, der erhöhten Arbeitslosigkeit wiederspiegeln.

Die Faktoren die die Entstehung der Wirtschaftskrise in Serbien beeinflussen sind die Reduktion der Investitionen in Serbien, die Erhöhung der Summe der unbezahlten Forderungen, eine große Zahlungsunfähigkeit in der Wirtschaft und das Problem des Haushaltsdefizits.

Ein großer Teil der Vorträge war der Analyse der Ursache des Entstehens der Wirtschaftskrise in Serbien gewidmet, die sich in der Stagnation der realen Einkünfte der Arbeiter widerspiegelt sowie in der Finanzierung der unbestehenden Steigerung der Löhne durch die Benutzung von Kreditkarten, die Versetzung der Geschäfte in China und Indien, die Reduktion des Löhne, die Krise der Börse und des Immobilienmarktes.

Im abschliessenden Teil antwortete man auf die zahlreichen Fragen der Stipendiaten und sprach über die vorausgesehene Dauer der Wirtschaftskrise, ferner über die Maßnamen und Aktivitäten an ihrer Aufhaltung, über die Folgen und die Auswege aus der Krise.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Belgrad

Kontakt

Katarina Pešić

Katarina Pešić bild

Projektkoordinatorin

katarina.pesic@kas.de +381 11 4024-163 +381 11 4024-163
„UNTER UNS“ – Wann kommen wir wirklich aus der Krise raus?