Diskussion

EU PERSPEKTIVE – WIE ERNST MEINT ES DIE EU MIT DEM WESTLICHEN BALKAN?

«EU Perspektive – wie ernst meint es die EU mit dem Westlichen Balkan?» war das Thema unseres ersten politischen Klubs mit Herrn Eckart von Klaeden, außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag, als Gast.

Details

«EU Perspektive – wie ernst meint es die EU mit dem Westlichen Balkan?» war das Thema unseres ersten politischen Klubs mit Herrn Eckart von Klaeden, außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag, als Gast.

Zu dieser Veranstaltung am 24. Mai 2006 in Belgrad erschienen zahlreiche Besucher, darunter Abgeordnete aus dem Parlament der Republik Serbien, junge pol. Nachwuchskräfte, Vertreter der Demokratischen Partei Serbiens, Demokratischen Partei, Serbischen Erneuerungsbewegung und G17Plus, politische Analytiker, Vertreter der unterschiedlichen NGO, die sich mit diesem Thema befassen, und die Stipendiaten der KAS.

Die entscheidende Botschaft des Abends war: auch künftig hält die EU daran fest, den westlichen Balkan in ihre Strukturen zu intergrieren. Sicherlich müssen dazu die Regeln innerhalb der EU neu gestaltet werden. Dieses Problem dominiert zu Zeit die Dabatte innerhalb der Mitgliedstaaten. Aber letztlich entscheiden vor allem die Länder des westlichen Balkans selbst über das Tempo der Annäherung – denn das hängt davon ab, wie gut die Kopenhagener Kriterien erfüllt werden.

Breiten Raum nahm am diesen Abend aber auch die Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit ein. Fragen nach der eigenen Verantwortung für Geschehenes haben sehr zum Nachdenken eingeladen.

Für eine Demokratie ist die politische Debatte ein Markenzeichen. Der Dialog und die Auseinandersetzung mit politisch relevanten Themen ist deshalb das Ziel unseres Politischen Klubs. Wir wollen damit eine Plattform für Politiker, Wissenschaftler, Journalisten und andere Interessierte bieten. Den politischen Klub werden wir in regelmäßigen Abständen durchführen und werden dazu auch öffentlich einladen. Der Auftakt ist schon sehr lohnend gewesen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Belgrad

Kontakt

Gordana Pilipović

Gordana Pilipović bild

Projektkoordinatorin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin

gordana.pilipovic@kas.de +381 11 4024-163 +381 11 4024-163
EU PERSPEKTIVE – WIE ERNST MEINT ES DIE EU MIT DEM WESTLICHEN BALKAN?

Partner

Politischer Klub der KAS Außenstelle Belgrad