Workshop

Kapazitätsaufbau bei Nachwuchspolitikern

„We Can Change the World”

Mit dem Ziel, junge Leute zu motivieren und ihre Kapazitäten zu erhöhen, sodass sie eigenverantwortliche und aktive Mitglieder der Kommunen werden, veranstaltete die Initiative aus Zajecar in Zusammenarbeit mit dem Norwegian People’s Aid (NPA)

Details

und der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) das Projekt „We Can Change the World“.

An diesem Projekt nahmen 4 Gemeinden aus der Timok Region teil: Majdanpek, Kladovo, Bor und Boljevac. Insgesamt 86 junge Menschen waren an diesem Projekt beteiligt. Danach wurden die 20 besten Teilnehmer ausgewählt, die in der letzten Phase des Projektes in Gamzigradska banja geschult wurden.

Drei Themenbereiche wurden mit den Teilnehmern bearbeitet: die Form und die Regelungen der Debatte, die Fertigkeiten des öffentlichen Auftritts und verbale und nichtverbale Kommunikation. Sie hatten auch die Gelegenheit, bei unterschiedlichen Simulationen wie Auftritt vor der Kamera und bei den vier Debattensimulierungen mitzumachen. Die Themen wie Europäische Union, plastische Chirurgie, Abtreibung und Schuluniformen wurden von den Teilnehmern für die parlamentarische Debatte ausgesucht. Am Ende standen Workshops zu Trainingfertigkeiten, sodass die Teilnehmer nach dem Seminar ihr Wissen an andere weitervermitteln können. Alle Workshops und Simulationen wurden von Herrn Igor Jojkic, Trainer des National Training Center (NDI) durchgeführt.

Die Gruppe war sehr dynamisch und engagiert. Auch die erwünschte Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der Initiative aus Zajecar hat gezeigt, wie hoch sie die Themen, Organisation und Durchführung des Seminars schätzen. Deshalb werden sie mit dem Projekt „Bridging the Gap“ die Kooperation mit der Initiative aus Zajecar fortsetzen.

Politische Bildung ist eine bleibende Aufgabe: die Konrad Adenauer Stiftung wird konstant daran arbeiten, durch ihre Veranstaltungen Multiplikatoren heranzubilden, die in der Lage sind, ihre Verantwortung in der Gesellschaft wahrzunehmen und ihrerseits neue Politikergenerationen auszubilden.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Belgrad

Kontakt

Gordana Pilipović

Gordana Pilipović bild

Projektkoordinatorin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin

gordana.pilipovic@kas.de +381 11 4024-163 +381 11 4024-163