Event

Unser Weg zur Freiheit

anlässlich des 23. Jahrestages der Kerzenmanifestation in Bratislava

Konzert, Erinnerungsfeier, Messe in der Kathedrale von Bratislava, Filmaufführung und Diskussion mit Teilnehmern an der Manifestation ´88.

Details

Die Kerzenmanifestation vom 25. März 1988 war die erste Manifestation für Bürgerrechte und Religionsfreiheiten in der damaligen Tschechoslowakei, organisiert von der Kirche im Untergrund. Ein Jahr später folgte die friedliche Revolution, die nach 40 Jahren zum Fall des totalitären Regimes führte.

Videodokument und info dazu:

http://www.youtube.com/watch?v=22U4zjrcZHU&feature=player_embedded

und

www.svieckovamanifestacia.sk

Programm

17.00: Öffentliche Erinnerungsveranstaltung auf dem Hviezdoslavplatz, dem Ort der Manifestation

Mit

Frantisek Mikloško, Organisator der Kerzenmanifestation,ehem. Parlamentsvorsitzender und Parlamentsabgeordneter ; Barbara Coudenhove Kalergi, Journalistin und Teilnehmerin an der Manifestation; Mons.Stanislav Zvolensky Erzbischof von Bratislava

18.00: Gottesdienst in der Kathedrale von Bratislava

Mit Bischof Mons. Rudolf Balaz und Erzbischof Mons.Stanislav Zvolensky

20.00: Öffentliche Diskussion mit Teilnehmern und Organisatoren der Kerzenmanifestation

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bratislava

Referenten

  • Frantisek Mikloško
    • Organisator der Kerzenmanifestation
    • ehem. Parlamentsvorsitzender und Parlamentsabgeordneter
  • Barbara Coudenhove Kalergi
    • Journalistin
    • Teilnehmerin an der Manifestation
  • Stanislav Zvolensky
    • Erzbischof von Bratislava
Kontakt

Gabriela Tibenská

Projektkoordinatorin

gabriela.tibenska@kas.de +421 910 526 300
Bratislava, 25. März 1988 kas

Bereitgestellt von

Verbindungsbüro Slowakei