Länderberichte

31. Newsletter aus Madrid

von Michael Däumer, Stefan Reith
Der 31. Newsletter behandelt folgende Themen: Kataloniens Parlament billigt Autonomiestatut; Massenanstürme von Migranten auf Melilla und Ceuta; Fragwürdige Zusammenarbeit mit Marokko bei der Terrorbekämpfung; Serbien liefert Terrorverdächtigen an Spanien aus; Haftstrafen für El-Kaida-Mitglieder in Spanien; Volkspartei vermutet Zusammenhang zwischen ETA-Anschlägen und Autonomiedebatte; Spanien reagiert auf dramatische Trockenheit; Volkspartei kritisiert Haushalt 2006; Kandidatengerangel in Portugal.
Ansprechpartner

Dr. Wilhelm Hofmeister

Leiter des Auslandsbüros Spanien und Portugal

Leiter des Auslandsbüros Spanien und Portugal

Wilhelm.Hofmeister@kas.de +34 91 781 12 02