Länderberichte

6. Newsletter 2006 aus Madrid

von Michael Däumer, Stefan Reith
Aznar warnt vor „Populismus-Welle“ in Lateinamerika; Zapateros Beauftragter für Terrorismusopfer kündigt Rücktritt an; Schlagabtausch zwischen Rajoy und Zapatero über Antiterrorismuspolitik; Zapateros Pakt mit CiU zum Autonomiestatut auf wackligen Füßen?; Europäische Presse Schuld am Karikaturen-Streit?; Volkspartei in Andalusien holt auf; Erneut Anstieg von illegaler Zuwanderung auf den Kanaren; Portugals Staatspräsident Sampaio bezieht Position im Karikaturen-Streit.
Kontakt

Dr. Wilhelm Hofmeister

Wilhelm.Hofmeister@kas.de