Einzeltitel

6. Newsletter 2005 aus Madrid

von Michael Däumer, Stefan Reith
In der 6. Ausgabe 2005 des Newsletters finden sich folgende Themen: 1. PSD-Vorsitzender Santana Lopes tritt nach Wahldebakel zurück; 2. Zapatero ergattert Handschlag mit Bush - Transstlantische Beziehungen bleiben vorerst unterkühlt; 3. Erste Bilanz der Leganlisierungskampagne für illöegale Einwanderer in Spanien; 4. Uneinigkeit über den Abschlußbericht des Untersuchungsausschusses zum 11. März; 5. Zapatero verteidigt Handhabung des Autonomiekonfliktes im Senat; 6. PSOE intensiviert Zusammenarbeit mit der kommunistischen Vereinigten Linke; 7. PP-Finanzminister in den Autonomen Regionen einigen sich auf Forderungskatalog für Finanzleistungen aus Madrid; 8. Umfrage zu baskischen Regionalwahlen sehen absolute MEhrheit für baskische Nationalisten voraus.