Einzeltitel

Spanien und Portugal - Europawahl einmal mit und einmal ohne Überraschung

von Thomas Bernd Stehling, Adriaan Kühn, Franziska Rachel, Inês Gregório

Newsletter Europawahl

Die Volkspartei von Ministerpräsident Mariano Rajoy hat bei der Europawahl in Spanien acht Mandate im Europäischen Parlament verloren, ihr Stimmanteil ging von 42 auf 26% zurück (knapp 2,5 Millionen Wähler haben der PP ihre Stimme dieses Mal nicht gegeben). Gleichwohl ist die Partido Popular trotzdem „Wahlsiegerin“.

Lesen Sie den kompletten Newsletter bitte als PDF-Download (oben).

Einzeltitel
26. Mai 2014
Pöttering: "Ein besorgniserregendes Ergebnis"
Länderberichte
26. Mai 2014
Politisches Erdbeben in Frankreich
Länderberichte
26. Mai 2014
Italien: Matteo Renzi gewinnt die Europawahlen
Länderberichte
26. Mai 2014
Polen wählt ein Unentschieden