Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

FW de Klerk Jahreskonferenz 2024: Nachbericht

Author: David Vorbau

Die FW de Klerk Foundation Annual Conference 2024, welche in Zusammenarbeit zwischen der FW de Klerk Foundation und der Konrad Adenauer Stiftung Südafrika veranstaltet wurde, fand am 2. Februar in Kapstadt statt.

Has the ANC lost touch with South Africans: Zusammenfassung

Author: David Vorbau

In einer lebhaften Diskussion, die von Rebecca Davis (Daily Maverick) moderiert wurde, haben sich Moeletsi Mbeki und Professor Nicola de Jager am Mittwoch, den 31. Januar, mit dem aktuellen Zustand des ANC und seiner historischen Mission beschäftigt.

Schafft es Suedafrika in diesem Jahr aus der Krise?

"Ein Land, das seiner jungen Bevölkerung (ca. 45 Prozent der Bevölkerung sind unter 25 Jahre alt) keine Perspektive bieten kann, blutet langsam aber sicher aus."

Hat der ANC den Kontakt zu den Südafrikanern verloren? Die Partei über das Volk

Autorin: Nicola de Jager, Institut für Politikwissenschaft, Universität Stellenbosch

Die Forschungsarbeit von Professor de Jager mit dem Titel „Hat der Afrikanische Nationalkongress den Kontakt zu seinem Volk verloren? Die Partei über das Volk” (Original: “Has the African National Congress lost touch with its people? The party over people") untersucht inwiefern der ANC, in seinem heutigen Handeln, dem ursprünglichen Gründungszweck der Partei noch folgt.

South Africa's Easy Election Guide Official Launch

Wen soll man in 2024 wählen?

Nickolaus Bauer stellt sein Buch in der Woche vom 22. Januar 2024 in Kapstadt und Johannesburg offiziell vor.

Afrikas Demografie-Dynamik

Author: Kira Alberts

Die junge und wachsende Bevölkerung des Kontinents bietet eine noch nie dagewesene Chance, eine rasche Entwicklung Afrikas voranzutreiben", heißt es im Africa Competitiveness Report 2017.

Workshop für Politiker zu Koalitionsführungen

Am 7. und 8. November fand in Kapstadt eine zweitägige Meisterklasse zum Thema Koalitionsregierung statt, die von der CiviNovus-Gruppe ausgerichtet und von der KAS SA unterstützt wurde. Diese Veranstaltung war eine Fortsetzung und eine Gelegenheit, die demokratische Zukunft unseres Landes mit angesehenen südafrikanischen Politikern, Akademikern und Vordenkern zu diskutieren.

Zivilgesellschaftliches Netzwerk Konvergenz für Südafrika bildet neues Netzwerk

Das zivilgesellschaftliche Netzwerk Convergence4SA (C4SA) hielt am Mittwoch, den 6. Dezember 2023, eine eintägige Strategiesitzung ab.

National consultation of church leaders

Promoting ethical leadership qualities - Elections 2024

Strengthening participatory democracy, transparency, accountability and good governance.

Free Market Foundation zur Privatisierung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Südafrika (KAS) veranstaltete am 8. November gemeinsam mit ihrer Partnerorganisation Free Market Foundation South Africa (FMF) einen Expertenaustausch zum Thema Infrastrukturprivatisierung, der sich an Unternehmer, Wissenschaftler und Vertreter der Zivilgesellschaft richtete.