Veranstaltungsberichte

Vertreter von Politik, Sozialen Unternehmen, Genossenschaften und Wissenschaft aus Südafrika zu Besuch in Berlin

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Soziales Unternehmertum ist das Thema des Inlandsprogramms, zu dem die KAS in der Zeit vom 17. bis 24. Mai sechs südafrikansiche Teilnehmer nach Deutschland eingeladen hat.

Erster Afrikanischer Think-Tank-Gipfel

Die Chancen und Herausforderungen für afrikanische Think-Tanks waren die Hauptthemen des ersten afrikanischen Think-Tank-Gipfels vom 3.-5. Februar in Pretoria. Zu den ca. 50 teilnehmenden Think Tanks aus Afrika zählten unter anderem das Africa Leadership Center (Kenia), das Institute for Democratic Governance (Ghana), die African Heritage Institution (Nigeria) und das Economic Policy Research Center (Uganda). Die Konrad-Adenauer-Stiftung förderte die Veranstaltung über das KAS-Auslandsbüro Johannesburg.

KAS-Alumni Dinner 2013

Jährliches Stipendiatentreffen der Konrad-Adenauer-Stiftung in Südafrika

Zum Abschluss des akademischen Jahres 2013 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung am 5. Dezember ihre aktuellen und ehemaligen Stipendiaten und Stipendiatinnen zu einem Abendessen im Länderbüro Johannesburg ein. Die jährliche Zusammenkunft der KAS-Alumni dient der Pflege eines Netzwerks hochqualifizierter Akademiker und des Gedankenaustauschs über aktuelle politische und gesellschaftliche Fragestellungen.

20 Jahre Partnerschaft in Südafrika

KAS und DDP feiern Jubiläum

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Democracy Development Programme (DDP) feierten vom 28. bis zum 30. Oktober in Durban gemeinsam mit 140 Vertretern der südafrikanischen Zivilgesellschaft das zwanzigjährige Jubiläum ihrer Partnerschaft.

Development in Fragile Contexts: African Civil Society Recommendations for the EU-US Development Dialogue

Workshop from Konrad-Adenauer-Stiftung and the Global Public Policy Institute with African Civil Society on October 18

The objective of the African Civil Society Dialogue was to collect input from African civil society organizations and African experts on aid in fragile states. Outcomes from this workshop will be presented at the Transatlantic Civil Society Dialogue.

"Egalitarian Liberalism"

Liberalismus und seine zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten in Südafrika

Am 03. und 04. Oktober 2013 veranstaltete die KAS gemeinsam mit ihrem Partner, dem South African Institute for Advanced Constitutional, Public, Human Rights and International Law (SAIFAC) eine Fachkonferenz, die sich mit dem Konzept des Liberalismus in Südafrika auseinandersetzte.

Keine Konkurrenten, sondern Partner in spe

Für eine stabile Partnerschaft der EU zu den BRICS-Staaten müssen diese ihre Rolle erst finden

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europäischen Parlament, Elmar Brok, sieht in den sogenannten BRICS-Staaten keine Konkurrenz für Europa.

Annual SAIIA-KAS International Careers Evening

Turning your passion into a profession

On Wednesday, 14 August 2013, SAIIA and the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) held its Annual SAIIA-KAS Careers evening, addressing university students from around the Gauteng province. An astounding number of more than 300 students attended this year’s event, including a 60-member delegation from the University of Pretoria. Students also attended from the University of the Witwatersrand, University of Johannesburg, University of South Africa and St Augustine’s College.

The state of the Social Economy of South Africa

KAS-KOLLOQUIUM ZUM STAND DES SOZIALEN UNTERNEHMERTUMS

Am 4. und 5. September 2013 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Centre for Social Entrepreneurship and Social Economy (CSESE) der Universität von Johannesburg zu einem Kolloquium über den Stand der Social Economy in Südafrika ein. Rund 220 Gäste aus Unternehmerschaft, Universitäten und Regierung diskutierten in mehreren Workshops Lösungsstrategien für Südafrikas sozialwirtschaftliche Herausforderungen.

KAS/SAIIA Careers Evening 2013

Karriereabend für südafrikanische Studierende

Mehr als 200 südafrikanische Studierende informierten sich auf einem gemeinsam vom KAS-Büro Südafrika und seinem Partner South African Institute of International Affairs (SAIIA) ausgerichteten Karriereabend über berufliche Einstiegsmöglichkeiten im Bereich der Internationalen Beziehungen.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.