Veranstaltungsberichte

Orientierungs-Workshop für traditionelle Führungskräfte zum neuen Bodenrecht in Mzimba Süd (Malawi)

Am 20. und 21. September 2018 fand ein weiterer Workshop für traditionelle Führungspersönlichkeiten in Mzimba, Malawi, statt. Zwei Tage lang wurden 60 Teilnehmer in das neue Landgesetz in Malawi eingeführt. Der Workshop wurde von der KAS finanziert und in Zusammenarbeit mit dem Organisationspartner National Association of Smallholder Farmers of Malawi (NASFAM) und Emmanuel Mlaka, Land Governance Experte bei LandNet Malawi, ausgeführt. Zudem wurde der Workshop von dem Mzimba Community Radio begleitet.

Workshop für traditionelle Führungskräfte zum neuen Bodenrecht in Mzimba (Malawi)

Am 23. und 24. August 2018 fand ein weiterer Workshop für traditionelle Führungspersönlichkeiten der Traditional Authority Daniel Gausi in Mzimba statt. Zwei Tage lang wurden 60 Führungskräfte in das neue Landgesetz in Malawi eingeführt. Der Workshop wurde von der KAS finanziert und in Zusammenarbeit mit den Organisationspartnern Farmers Union of Malawi (FUM) und LandNet Malawi ausgeführt. Zudem wurde der Workshop von dem Mzimba Community Radio begleitet.

Staatliche Unternehmen in Südafrika - Jenseits von Reformen?

KAS/CFCR/SPL Frühstücksdiskussionsreihe 2018

Am 18. Oktober 2018 fand die vierte und letzte Frühstücksdiskussion der diesjährigen Reihe statt und wurde gemeinsam vom Centre for Constitutional Rights (CFCR), der School of Public Leadership (SPL) der Stellenbosch University und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Frage "Staatliche Unternehmen in Südafrika – Jenseits von Reform?". Die Relevanz der Thematik ergibt sich aufgrund des kritischen Zustands vieler staatlicher Unternehmen in Südafrika hinsichtlich ihrer Finanzen und ihrer Unternehmensführung.

Workshop für traditionelle Führungskräfte zum neuen Bodenrecht in Mzimba (Malawi)

Am 21. und 22. August 2018 fand ein weiterer Workshop für traditionelle Führungspersönlichkeiten der Traditional Authority Kampingo Sibande in Mzimba statt. Zwei Tage lang wurden 53 Teilnehmer in das neue Landgesetz in Malawi eingeführt. Der Workshop wurde von der KAS finanziert und in Zusammenarbeit mit den Organisationspartnern Farmers Union of Malawi (FUM) und LandNet Malawi ausgeführt. Zudem wurde der Workshop von dem Mzimba Community Radio begleitet.

12. Dullah Omar Gedenkvorlesung mit Naledi Pandor

"Die Verankerung einer Menschenrechtskultur in Südafrika - Probleme, Perspektiven, Erfolge"

Am 9. Oktober 2018 fand bereits zum 12. Mal die jährliche Dullah Omar Gedenkvorlesung an der University of Western Cape (UWC) statt. Die Veranstaltung, die vom Dullah-Omar-Institut organisiert wird, wurde wie bereits im letzten Jahr in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgerichtet.

Orientierungsworkshop für traditionelle Führungskräfte zum neuen Bodenrecht in Mzimba (Malawi)

Am 18. und 19. September 2018 fand ein weiterer Workshop für traditionelle Führungspersönlichkeiten in Mabilabo (Mzimba, Malawi) statt. Zwei Tage lang wurden 60 Teilnehmer in das neue Landgesetz in Malawi eingeführt. Der Workshop wurde von der KAS finanziert und in Zusammenarbeit mit den Organisationspartnern National Association of Smallholder Farmers of Malawi (NASFAM) und LandNet Malawi, ausgeführt. Zudem wurde der Workshop von dem Mzimba Community Radio begleitet.

Orientierungsworkshop für traditionelle Führungskräfte zum neuen Bodenrecht in Zomba (Malawi)

Am 1. und 2. August 2018 fand ein weiterer Workshop für traditionelle Führungspersonen im Chikale Teachers Development Centre in der Senior Traditional Authority Chikowi, in Zomba, statt. Zwei Tage lang wurden 45 Teilnehmer in das neue Landgesetz in Malawi eingeführt. Der Workshop wurde von der KAS finanziert und in Zusammenarbeit mit den Organisationspartnern National Association for Smallholder Farmers in Malawi (NASFAM) und LandNet Malawi ausgeführt.

Jährlicher KAS/SAIIA Karriereabend an der UCT in Kapstadt

Am 2. Oktober 2018 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem South African Institute of International Affairs (SAIIA) ihren jährlichen Karriereabend für Studie-rende der Geistes- und Sozialwissenschaften an der University of Cape Town (UCT). Die Veranstaltung bot den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über berufliche Einstiegsmöglichkeiten, Karrierewege, Stipendien und Praktika zu informieren und auszutauschen.

Buchvorstellung: "Democracy under Threat: A Crisis of Legitimacy?"

Herausgegeben von Ursula van Beek

Am 20. September veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung Südafrika (KAS) in Zusammenarbeit mit dem South African Institute of International Affairs (SAIIA) und der Transformation Research Unit (TRU) - University of Stellenbosch die Vorstellung von dem Buch "Democracy under Threat - A Crisis of Legitimacy?", herausgegeben von Ursula van Beek. Die Veranstaltung fand am Hauptquartier des SAIIA statt. An der Veranstaltung nahmen über fünfzig Delegierte aus Diplomaten, Politikern, Wissenschaftlern und Studenten teil.

DDP Social Cohesion Konferenz 2018

Die Konferenz über den sozialen Zusammenhalt zielt darauf ab, Gespräche über wichtige Themen zu führen

Am 26. September 2018 veranstaltete unser Partner Development Democracy Program in Zusammenarbeit mit der Durban University of Technology, Peace Oasis International und der Konrad-Adenauer-Stiftung in Durban die erste internationale Konferenz zu sozialem Zusammenhalt, die darauf abzielte, Gespräche über den sozialen Zusammenhalt über die Rasse hinaus zu heben und zu diskutieren und andere Ursachen von Spaltungen in der Gesellschaft zu ermitteln. An der Konferenz nahmen die Zivilgesellschaft, politische Führer, Jugendliche, Wissenschaftler sowie Bürger teil.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.