Publikationen

"Alles außer Hochdeutsch?"

60 Jahre Baden-Württemberg

Das Bildungswerk Freiburg der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in St. Märgen ein Seminar zum 60-jährigen Bestehen Baden-Württembergs

Delikat

Das Magazin mit Nährwert

Die Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung hat ein neues Magazin heraus gegeben. "Delikat – Das Magazin mit Nährwert" gibt es gleich dreifach: Als gedrucktes Heft, als Radio- und als TV-Sendung. "Delikat" ist das Ergebnis des Journalismuskurses "Du bist, was Du isst!" in Freiburg - unter der Leitung von Maria Grunwald.

Konrad Adenauer und die Europäische Integration

Pressebericht über die Ausstellung in Rottweil vom 5. Juni bis 15. Juni 2012

Wir waren Nummern in Häftlingskleidern

Presseberichte und Bilder

Thomas Geve erzählt als Zeitzeuge von seiner Jugend im Konzentrationslager

Die Klischees leben

Eine Betrachtung der deutsch-italienischen Beziehungen - Monti bringt frischen Wind nach Rom

Eßlinger Zeitung vom 23. April 2012 | Mit freundlicher Genehmigung der Eßlinger Zeitung

Ein Blick hinter die Kulissen der politischen Bildung

Praktikum bei der Konrad-Adenauer-Stiftung Freiburg

*

Leben in der SED-Diktatur: Freya Klier in Südbaden

Presseberichte und Bilder

Freya Klier auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Freiburg vom 5.-7. März 2012 zu Gast in Südbaden.

China - die (un)heimliche Weltmacht

Bericht über ein China-Seminar des Bildungswerkes Freiburg

Winter im Sommer - Frühling im Herbst

Joachim Gauck in Freiburg

Vor 800 Gästen berichtete Joachim Gauck an der Universität Freiburg von seinen Erfahrungen in der DDR und in der Bundesrepublik Deutschland.

Informieren, orientieren, aktivieren

Innenminister Friedrich beim 3. Demokratie-Kongress der Konrad-Adenauer-Stiftung

Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich hat beim Demokratiekongress 2011 der Konrad-Adenauer-Stiftung seine Erwartungen an die politische Bildung im Digitalen Zeitalter formuliert. „Politische Bildung muss zum Mitmachen aktivieren. Sie muss die Bürger über die digitalen Möglichkeiten informieren und ihnen Orientierungshilfe im virtuellen Raum geben“, sagte der Minister vor rund 500 Zuhörern in Berlin-Adlershof.