Lesung

Leben wie Gott im Elsass - Die Beziehungen zwischen Deutschen und Elsässern

Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe "Das Elsass - Schicksal einer Grenzregion"

Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerkder Seelsorgeeinheit,der Europa-Union, dem Kulturamtund dem Schwarzwaldverein Bad Krozingen

Details

Aus der Perspektive von Besuchern, Touristen und „Genussemigranten“ stellt Martin Graff dem Leser in seinem neuen Buch „Leben wie Gott im Elsass. Deutsche Fantasien“ seine Heimatregion vor. Oft amüsiert er sich dabei genussvoll über merkwürdige Eigenarten der Deutschen. Im gleichen Atemzug lässt er aber auch an seinen eigenen Landsleuten durchaus Kritik mitschwingen. So findet Graff in beiden Ländern seine Zielscheibe, die „Patr-idioten“ und erlaubt nebenbei durch jede Menge historisch-politische Anspielungen und Hintergründe einen speziellen Blick auf die Grenzregion.

Nach seinem Studium der Theologie, Philosophie und Romanistik war der 1944 in Münster im Elsass geborene Martin Graff zunächst als Pfarrer in Straßburg tätig, bevor er zum Saarländischen Rundfunk nach Saarbrücken wechselte. Als Journalist, Kabarettist, Autor und Filmemacher beschäftigt er sich auf humorvolle Weise vor allem mit der Beziehung von Franzosen, Elsässern und Deutschen. Mehrfach wurde er dafür mit dem deutsch-französischen Journalistenpreis, aber auch mit dem deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet.

Der Eintritt für die Veranstaltungsreihe (3 Abende) beträgt 10,- €

10.10.12,17.10.12 und24.10.12

Einzelvortrag 4,- €

Der Eintritt ist an der Abendkasse zu entrichten.

Hier können Sie sich anmelden__

Die Badische Zeitung berichtete über die Elsass-Reihe in Bad Krozingen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Josefshaus | Basler Str. 1 | 79189 Bad Krozingen

Referenten

  • Martin Graff
    • Journalist
      • Autor und Kabarettist

        Publikation

        Leben wie Gott im Elsass: Die Beziehungen zwischen Deutschen und Elsässern
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Thomas Wolf

        Thomas Wolf bild

        Leiter Regionalbüro Südbaden des Politisches Bildungsforums Baden-Württemberg

        Thomas.Wolf@kas.de +49 761 1564807-2 +49 761 1564807-9
        Kontakt

        Carmen Rams

        Martin Graff http://martin-graff.eu/category/projekte/\r\nErlaubnis der Nutzung von Martin Graff per Mail an KAS-freiburg am 19.09.2012

        Partner

        Bereitgestellt von

        Regionalbüro Südbaden