Veranstaltungen

Studien- und Informationsprogramm

Erinnern statt vergessen! Exkursion zum ehemaligen Konzentrationslager Natzweiler-Struthof

Das Seminar ist ausgebucht. Anmeldungen auf der Warteliste sind möglich.
Besuch des Konzentrationslagers

Ausstellung

DDR Mythos und Wirklichkeit

Wie die SED-Diktatur den Alltag der DDR-Bürger bestimmte
Ausstellung der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 9. bis 20. März 2020 in der Volkshochschule Rheinfelden e.V.

Seminar

Land unter? Zukunft des Ländlichen Raumes

Das Seminar ist ausgebucht. Anmeldungen auf der Warteliste sind möglich.
Wie sieht es mit der Grundversorgung aus? Hat die Landwirtschaft eine Zukunft? Wie gut ist das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel ausgebaut?

Workshop

Klare Kante

Schülerseminar zum Umgang mit populistischen Parolen

Seminar

America, great again? Die USA vor der Wahl

Das Seminar ist ausgebucht. Anmeldungen auf die Warteliste sind möglich.

Lesung

„Wilde Jugend 1988“

Lesereihe mit der Autorin Nadja Klier | 21. April bis 23. April 2020

Seminar

Afrika zwischen Tradition und Moderne

Afrikas Vielfalt: Chancen und Probleme

Seminar

“Freude schöner Götterfunken”? Europa und die deutsche EU-Ratspäsidentschaft

Das Seminar ist ausgebucht. Anmeldungen auf die Warteliste sind noch möglich.
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 15 Ergebnissen.

Gespräch

Herausforderung Antisemitismus Verschwörungsmythen in den neuen Medien

Vortrag und Gespräch mit dem Antisemitismusbeauftragten des Landes Baden-Württemberg Dr. Michael Blume |17.02.2020 | 19.00 Uhr | Freiburg, Alte Universität

Seminar

Die Schweiz: Vorbild Alpenrepublik?

Impressionen vom Seminar

Seminar

Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Das Seminar ist ausgebucht. Anmeldungen auf der Warteliste sind möglich.
Rhetorik Grundkurs für Politik und Ehrenamt

Gespräch

Zwi Nigal erzählt aus seinem Leben

Zu Gast aus Israel
Aus Anlass des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus lädt die KAS Südbaden den Zeitzeugen Zwi Nigal zu Begegnungen an Freiburger Schulen.

Gespräch

Zwi Nigal erzählt aus seinem Leben

Zu Gast aus Israel
Aus Anlass des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus lädt die KAS Südbaden den Zeitzeugen Zwi Nigal zu Begegnungen an Freiburger Schulen.

Gespräch

Zwi Nigal erzählt aus seinem Leben

Zu Gast aus Israel
Aus Anlass des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus lädt die KAS Südbaden den Zeitzeugen Zwi Nigal zu Begegnungen an Freiburger Schulen.

Gespräch

Zwi Nigal erzählt aus seinem Leben

Zu Gast aus Israel:
Aus Anlass des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus lädt die KAS Südbaden den Zeitzeugen Zwi Nigal zu Begegnungen an Freiburger Schulen.

Gespräch

Zwi Nigal erzählt aus seinem Leben

Zu Gast aus Israel
Aus Anlass des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus war der Zeitzeuge Zwi Nigal zu Gast an Freiburger Schulen.

Veranstaltungsberichte

Digitalisierung und Globalisierung: Was bleibt von der sozialen Marktwirschaft?

+++Veranstaltungsrückblick+++
Impressionen unseres Seminares

Veranstaltungsberichte

Rhetorik mit Seeblick

Ein Workshop der KAS Südbaden im Juni 2018
Impressionen von unserem Rhetorikseminar für junge Leute am Bodensee

Veranstaltungsberichte

Die Revolte verstehen: 1968 im historischen Kontext

Hier finden Sie einige Impressionen zu der Abendveranstaltung "Die Revolte verstehen: 1968 im historischen Kontext" mit Prof. Dr. Philipp Gassert vom 06. Juni 2018.

Veranstaltungsberichte

Großbritannien - Goodbye Europe?

+++ Impressionen +++
Das Regionalbüro Südbaden der Konrad-Adenauer-Stiftung hat anlässlich der aktuellen Brexit-Verhandlungen ein zweitägiges Seminar im Kloster St. Trudpert im Münstertal veranstaltet. Einige Impressionen finden Sie hier.

Veranstaltungsberichte

Infostand der KAS Südbaden in Denzlingen

Anlässlich der Bezirksvertreterversammlung zur Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten der CDU Südbaden für die Landesliste zur Wahl des 9. Europäischen Parlaments war das Regionalbüro Südbaden der Konrad-Adenauer-Stiftung mit einem Infostand vertreten.

Veranstaltungsberichte

Nebel im August. Die Lebensgeschichte des Ernst Lossa

Lesungen und Begegnungen mit dem Autor Robert Domes
+++Impressionen und Presseberichte von der Veranstaltungsreihe "Nebel im August" mit dem Autor Robert Domes+++

Veranstaltungsberichte

Zu Gast aus Israel: Zwi Nigal erzählt aus seinem Leben

von Thomas Wolf

Zeitzeugengespräche an Freiburger Schulen | 30.01.18-03.02.18
Der Zeitzeuge Zwi Nigal erzählte an Freiburger Schulen aus seinem Leben. Frau Dr. Laila Scharfenberg begleitete ihn auf seiner Reise durch Südbaden. Er konnte nach Palästina fliehen, doch viele andere Juden überlebten den Holocaust nicht. Heute lebt Zwi Nigal in Ramat-Hasharon bei Tel Aviv. Einen Einblick in sein Leben erhalten Sie hier.

Veranstaltungsberichte

Bildung hat Zukunft

von Thomas Wolf

Deutschland. Das nächste Kapitel
Die Bildungspolitik gehört zu den wichtigsten Schlüsselfragen, die über die Zukunftsfähigkeit unseres Landes entscheiden. Welche Weichen müssen hier gestellt werden? Darüber diskutierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Südbaden im Rahmen der bundesweiten Veranstaltungsreihe: "Deutschland. Das nächste Kapitel" mit ausgewählten Persönlichkeiten im Offenburger Salmen. Impressionen der Veranstaltung und ein Artikel der Badischen Zeitung.

Veranstaltungsberichte

Zwei Jahre nach dem Pariser Klimaabkommen

Wie geht es weiter beim globalen Klimaschutz und welchen Beitrag können Waldbau und Landwirtschaft leisten?
In einem spannenden Vortrag berichtete Matern von Marschall MdB, der jüngst an der Klimakonferenz in Bonn teilnahm, über den deutschen Beitrag an der Klimapolitik die internationale Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Daran anknüpfend wurde mit den Experten Stephan Schindele vomFraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und Dr. Gerald Kändler von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg über die Zukunft einer klimapolitisch sinnvollen Wald- und Ladwirtschaft diskutiert.

Veranstaltungsberichte

Schweigen ist Silber - Reden ist Gold! Rhetorik für Studium, Ehrenamt und Politik

Rhetorikworkshop für Studenten | Impressionen
Die Teilnehmer des Rhetorik-Grundkurses verbrachten eine lehrreiche und intensive Zeit bei der Burschenschaft Teutonia in Freiburg. Unter Anleitung von Wolfram Obert übten sie vor der Videokamera sicheres und überzeugendes Auftreten. Sie bekamen Tipps zu Aufbau und Gestaltung einer Rede und ein umfassendes, individuelles Feedback sowie Anregungen zur persönlichen Weiterentwicklung. Für das kommende Jahr sind weitere Rhetorikseminare geplant vom 19.-20.1.2018 (Freiburg) sowie vom 12.-14.10.2018 (Gaienhofen).(Text und Bilder: Pascal Jerger)