Publikationen

Alternative and Renwable Energy Outlook for Azerbaijan 2014

Die vorliegende Publikation befasst sich mit der Rolle Erneuerbarer Energien im Bereich Energie- und Elektrizitätserzeugung in Aserbaidschan, analysiert die Potenziale nicht-fossiler Energiequellen und gibt einen Ausblick auf mögliche Entwicklungsszenarien. Darüber hinaus enthält die Publikation konkrete Politikempfehlungen für aserbaidschanische Entscheidungsträger.

Costs and benefits of labor mobility between European Union and Georgia

Policy Research for Sustainable Growth

Im Rahmen der Veranstaltungs- und Publikationsreihe "Policy Research for Sustainable Growth" erarbeiteten Nachwuchswissenschaftler wirtschafts- und sozialpolitische Analysen und Handlungsempfehlungen zu verschiedenen für den georgischen Kontext relevanten Themen. Das Policypaper "Costs and benefits of labor mobility between European Union and Georgia" (engl.) befasst sich mit den positiven und negativen Auswirkungen von Arbeitskräftemobilität und Migration im Bezug auf die nachhaltige sozioökonomische Entwicklung Georgiens.

Global food price shocks transmission to local markets and welfare implications for Georgian households

Policy Research for Sustainable Growth

Im Rahmen der Veranstaltungs- und Publikationsreihe "Policy Research for Sustainable Growth" erarbeiteten Nachwuchswissenschaftler wirtschafts- und sozialpolitische Analysen und Handlungsempfehlungen zu verschiedenen für den georgischen Kontext relevanten Themen. Das Policypaper "Global food price shocks transmission to local markets and welfare implications for Georgian households"(engl.) befasst sich mit dem Nexus zwischen globalen Nahrungsmittelpreiskrisen und Verbraucherpreisen in Georgien sowie den sozialen Folgen rasanter Preisanstiege von Grundnahrungsmitteln.

Possible challenges of harmonization of Georgian legislations with the acquis in the energy sector

Policy Research for Sustainable Growth

Im Rahmen der Veranstaltungs- und Publikationsreihe "Policy Research for Sustainable Growth" erarbeiteten Nachwuchswissenschaftler wirtschafts- und sozialpolitische Analysen und Handlungsempfehlungen zu verschiedenen für den georgischen Kontext relevanten Themen. Das Policypaper "Possible challenges of harmonization of Georgian legislations with the acquis communautaire of the European Union in the energy sector" (engl.) befasst sich mit den Herausforderungen der Angleichung an europäische Rechtsstandards im georgischen Energiesektor.

The effects of investments in clean energy in Georgia

Policy Research for Sustainable Growth

Im Rahmen der Veranstaltungs- und Publikationsreihe "Policy Research for Sustainable Growth" erarbeiteten Nachwuchswissenschaftler wirtschafts- und sozialpolitische Analysen und Handlungsempfehlungen zu verschiedenen für den georgischen Kontext relevanten Themen. Das Policypaper "The effects of Investments in clean energy in Georgia" (engl.) befasst sich mit den Auswirkungen der Förderung von erneuerbaren Energieträgern und Investitionen in nachhaltige und grüne Energieerzeugung in Georgien.

Waste management

Policy Research for Sustainable Growth

Im Rahmen der Veranstaltungs- und Publikationsreihe "Policy Research for Sustainable Growth" erarbeiteten Nachwuchswissenschaftler wirtschafts- und sozialpolitische Analysen und Handlungsempfehlungen zu verschiedenen für den georgischen Kontext relevanten Themen. Das Policypaper "Waste Management"(georg.) befasst sich mit den Problemen, Herausforderungen und Potentialen der Abfallbewirtschaftung in Georgien.

Der Gordische Knoten

Geopolitischer und geoökonomischer Wettbewerb im Kaspischen Raum

Die im Auftrag der KAS angefertigte wissenschaftliche Publikation „Der Gordische Knoten“ (auf aserbaidschanisch) analysiert die transkaspische Kooperation sowie die bilateralen Beziehungen Aserbaidschans und Irans im Kontext des geopolitischen und geoökonomischen Wettbewerbs im Kaspischen Raum und vor dem Hintergrund des weiterhin ungeklärten völkerrechtlichen Status des Kaspischen Meeres.

Empfehlungen des Dritten Georgisch-Deutschen Strategieforums

Bereits zum dritten Mal in Folge veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung am 10./11. Juni 2014 das georgisch-deutsche Strategieforum und ermöglichte damit erneut den Dialog hochrangiger Regierungsmitglieder, Parlamentsvertreter und Experten aus Deutschland und Georgien. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurden im Rahmen des Strategieforums eine Reihe von Empfehlungen formuliert. Diese Empfehlungen liegen jetzt auch als E-Publikation vor.

Nach Rücktrittswelle in Georgien

"Georgischer Traum" in der Krise

Die Entscheidung des georgischen Premierministers Irakli Garibaschwili, den beliebten Verteidigungsminister Irakli Alasania zu entlassen, stürzt die seit ihrem Wahlsieg über Saakaschwilis „Vereinigte Nationale Bewegung“ (UNM) im Oktober 2012 regierende heterogene Koalitionsregierung „Georgischer Traum“ (GD) in ihre bisher schwerste Krise. Ein Zerfall der Koalition ist nicht mehr auszuschließen.

Azerbaijan's Accession to the WTO

Assessing the macroeconomic consequences for the economy of Azerbaijan

Diese Studie des Partners CESD untersucht die markoökonomischen Auswirkungen eines möglichen Beitritts Aserbaidschans zur Welthandelsorganisation (WTO) und bedient sich dabei quantiativer und qualitativer wissenschaftlicher Methoden und Techniken. Im Ergebnis wäre ein WTO-Beitritt mit Wohlfahrtssteigerungen für die aserbaidschanische Volkswirtschaft verbunden. Die Studie unterstreicht jedoch auch die Notwendigkeit einer weiteren Diversifizierung, da sich das aserbaidschanische Wirtschaftsmodell bislang zu einseitig auf die Förderung und den Export von fossilen Rohstoffen konzentriert.