Event

Power to Women!

Projektvorstellung

„Power to Women“, das EU-kofinanziertes Projekt wurde mit einer Auftaktveranstaltung in Baku der Öffentlichkeit vorgestellt.

Details

„Power to Women“, das EU-kofinanziertes Projekt wurde mit einer Auftaktveranstaltung in Baku der Öffentlichkeit vorgestellt. Das auf zwei Jahre angelegte Projekt verfolgt das Ziel, die Beteiligung von Frauen in Aserbaidschan an Entscheidungsprozessen auf sozialer, wirtschaftlicher und politischer Ebene zu stärken. Das Projekt wurde von der Konrad-Adenauer Stiftung zusammen mit dem Partner „Entrepreneurship Development Foundation“ initiiert.

PROGRAMM

POWER TO WOMEN

"Empowering Women in Social, Economic and Political Participation"

Project Launch

11.00 Opening

  • Dr. Canan Atilgan, Regional Program Director of Political Dialogue South Caucasus, Konrad-Adenauer-Stiftung
Key Notes

  • Mr. Toralf Pilz, Acting Head of Delegation of the European Union to Azerbaijan
  • Ms. Sevinj Huseynova, Member of the Parliament, Azerbaijan
  • Ms. Nargiz Nasrullayeva-Muduroglu, Executive Director, American Chamber of Commerce
Moderation: Ms. Shahla Ismayil, Project Coordinator, Power to Women

12.30Reception

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Marriott Absheron
Azadliq Prospekti 674,
1010 Baku
Aserbaidschan
Zur Webseite

Anfahrt

Publikation

Erste Frauenmesse Aserbaidschan: Power to Women!
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Canan Atilgan

Dr. Canan Atilgan

Leiterin der Abteilung Naher Osten und Nordafrika

canan.atilgan@kas.de +49 30 26996 3928
Kontakt

Shahla Ismayil

ევროკავშირის პროექტის კოორდინატორი (ბაქოს ბიურო)

Power to Women Eigene Aufnahme
Power to Women Eigene Aufnahme
Power to Women Eigene Aufnahme
Power to Women Eigene Aufnahme
Power to Women Eigne Aufnahme