Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Workshop

LEADERSHIP FÜR NACHWUCHSPOLITIKER

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte in Zusammenarbeit mit dem Robert-Schuman-Institut und der armenischen Partei „Erbe“ einen zweitägigen Workshop für junge Politiker aus sieben parlamentarischen und außerparlamentarischen Parteien Armeniens. Am 26. und 27. Oktober wurden verschiedene Fragen zur innenparteilichen Demokratie sowie zur aussenpolitischen Programmatik der Parteien diskutiert. Zu den Schwerpunkten der Veranstaltung gehörten ebenfalls Verhandlungen zwischen den Parteien und die Koalitionsbildung. Der Direktor des Robert-Schuman-Instituts, Mr. Gabor Berczeli, präsentierte die europäischen Institutionen und deren Zusammenarbeit mit den Vertretern der Staatsstrukturen und Zivilgesellschaft.

Workshop

The Community is Us

Vom 21. bis 22. Oktober 2019 nahmen junge politische Nachwuchskräfte aus verschiedenen Parteien und NGOs sowie junge Geistlichen, Journalisten und Studenten an einem zweitägigen interaktiven Training teil, das von zwei Experten des CIVIC-Instituts für internationale Bildung aus Deutschland, Herr Alexander Burka und Frau Ani Ohanian, begleitet wurde. Durch Anwendung von verschiedenen Planspielen und theoretischen Wissen wurden Fragen der gesellschaftlichen Toleranz diskutiert. Das Training wurde als eine erfolgreiche Veranstaltung sowohl von den Teilnehmern als auch von der Partnerorganisation bewertet. --

Seminar

Leadership for Women

Die Rolle der Frauen in Politik und Gesellschaft ist ein globales Thema und wird derzeit in vielen Ländern diskutiert - so auch in Armenien. Gemeinsam mit niederländischen Experten diskutierten junge armenische politische Nachwuchskräfte und Vertreter der NGOs eine Reihe von Themen, die das Ziel verfolgten, die Rolle von Frauen in Politik und öffentlichem Leben zu stärken. Während der Veranstaltung hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, die armenische Nationalversammlung zu besuchen und mit der Stellvertretenden Vorsitzenden der Nationalversammlung der RA, Frau Lena Nazaryan, ein Gespräch zu haben.

Gespräch

KAS-Aktivitäten in Armenien 2019

Am 8. Oktober empfing Dr. Thomas Schrapel, Leiter des KAS-Regionalprogramms Politischer Dialog Südkaukasus, die Vertreter des politischen Bildungszentrums des Bundeslandes Thüringen. Dr. Schrapel präsentierte die Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Armenien vor. Beim Treffen wurde es verschiedene innen- und außenpolitische Themen diskutiert.

Seminar

Armenian Leadership Academy 2019

In Kooperation mit der niederländischen VVD, Eduardo Frei Stiftung und Max van der Stoel Stiftung veranstaltet die KAS ein dreitägiges Seminar für politische Nachwuchskräfte von den sieben armenischen inner- und außerparlamentarischen Parteien und für die Vertreter von vier armenischen NGOs.

Diskussion

Chancen des Fachkräfteaustausches zwischen Armenien und Deutschland

Am 5. September 2019 hat die Konrad-Adenauer-Stiftung in Eriwan Dr. Albert Weiler MdB und den Geschäftsführer der Waldkliniken Eisenberg, Herrn David-Ruben Thies, empfangen.

Expertengespräch

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien.

Diskussion

Duales Studium: neue Möglichkeiten der Berufsausbildung

Am 13. und 14. Juli und am 17. September 2019 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung, in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsjournalistenverband, Rundtische zum Thema "Duales Studium: neue Möglichkeiten der Berufsausbildung".

Seminar

Die neuen Realitäten der Demokratieentwicklung in Armenien

Im Zeitraum vom 06.- 07. Juli organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der armenischen Partei „Erbe“ und dem Robert-Schumann-Institut eine gemeinsame Veranstaltung für die politischen Nachwuchskräfte der parlamentarischen und ausserparlamentarischen Parteien.

Event

Absichtserklärung zwischen dem Verfassungsgericht der Republik Armenien und der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 4. Juli wurde eine Absichtserklärung zwischen dem Verfassungsgericht der Republik Armenien und der Konrad-Adenauer-Stiftung unterschrieben.

Political Leadership Academy Armenia

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit der niederländischen VVD, der Eduardo Frei Stiftung und der Max van der Stoel Stiftung ein dreitätiges Training in Tsakhkadzor, Armenien zum Thema politische Führungsfähigkeiten und politische Kommunikation.

Strategic Rethinking of the Eastern Partnership

Vom 14. bis 16. September 2017 richtete die Konrad-Adenauer-Stiftung Südkaukasus in Zusammenarbeit mit dem Parlament Georgiens und dem Economic Policy and Research Center eine strategische Tagung zur östlichen Partnerschaft in Cadenabbia, Italien aus.

Gesellschaftskunde für eine starke Zivilgesellschaft

Neuausgabe eines Lehrbuches

Im Rahmen eines Memorandums mit der Konrad-Adenauer-Stiftung haben 3 Experten des Zentrums für Europäische Studien an der Eriwaner Staatlichen Universität und drei Vertreter des armenischen Bildungs- und Wissenschaftsministeriums eine Neuauflage des Lehrbuch zur „Gesellschaftskunde“ für die 11. Klasse ausgearbeitet.

Religionen vor den Herausforderungen der Moderne

World Religions Club

Die Workshopsserie "World Religion Club" wurde bereits im sechsten Jahr in Folge von der KAS in Zusammenarbeit mit dem Caucasus Institute for Peace, Democracy and Development durchgeführt. Die Workshopsserie endete mit der Buchpräsentation: „Religionen vor den Herausforderungen der Moderne."

Gemeinde-und Gebietsreformen in Armenien

Chancen und Effektivitätsgewinn

Vom 20.- 21. Juli 2017 hat die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsjournalistenverband einen zweitägigen Workshop in Gyumri durchgeführt. Der Workshop war speziell auf Kommunalpolitiker ausgereichtet.

At the Front Lines

Georgia´s shifting Boundaries

Am 11. Juli 2017 richtete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Nationalen Sicherheitsrat Georgiens und dem Atlantic Council of Georgia eine kurzfristig anberaumte Diskussion zum Thema der sich stetig ändernden Demarkationslinie zwischen Südossetien und Georgien aus.

Medientraining für Journalisten in Armenien

Von 18. bis 20. Juli 2017 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der lokalen Partnerorganisation Media Initiatives Center ein Medientraining zum Thema „Enhancing Sensitive Reporting in Armenia“ durch.

NATO-Armenien Partnerschaft

Training für Journalisten

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat am 10. Und 11. Juni 2017 in Kooperation mit der NATO und dem Regional Studies Center in Armenien ein Seminar für armenische Journalisten über die NATO durchgeführt.

Studien- und Dialogprogramm für armenische Experten und Politiker aus dem Bereich Energiepolitik

Vom 14. - 19. Mai 2017 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin eine Studienreise für Experten und Akademiker aus dem Bereich Energiepolitik.

Ausstellung und Vortrag über den Kalten Krieg

"Der Kalte Krieg. Ursachen– Geschichte – Folgen" so hieß die von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte Ausstellung.