Veranstaltungsberichte

Kommunikations- und Advocacy-Training für zukünftige irakische politische Führungskräfte

Das Büro Syrien/Irak der Konrad-Adenauer-Stiftung und die Homeland Builders Organization for Development in Bagdad (HBO) wollen junge Aktivisten dazu befähigen, eine entscheidende Rolle in der politischen Entwicklung des Irak zu spielen, indem sie ihnen wichtige Schulungen in politischer Kommunikation und Interessenvertretung anbieten.

Zwanzig junge irakische Hochschulabsolventen im Alter zwischen 18 und 35 Jahren wurden ausgewählt. Die Ziele dieser Schulungsmaßnahme bestanden darin, die kognitiven Fähigkeiten junger irakischer Aktivisten zu steigern, indem sie geschult wurden, im Kontext politischer Lobbyarbeit und Kampagnen Reden zu schreiben und aktuelle politische Themen zu identifizieren. Ziel war es, junge irakische Aktivisten zu ermächtigen, für eine bessere Zukunft im Irak einzutreten und ihnen dabei zu helfen, für ihre Programmatik einzutreten, indem ihnen die erforderlichen Instrumente und Fähigkeiten zur Verfügung gestellt werden. Auch galt es junge Bürgerinnen und Bürger zu mobilisieren, auf gesellschaftliche und politische Probleme, durch Kommunikation über soziale Medien und direkte Interaktionen, aufmerksam zu machen.

Im Rahmen des Projekts wurden drei dreitägige professionelle Schulungen durchgeführt. Die erste Schulung konzentrierte sich auf politische Kommunikationsfähigkeiten, bei denen die Teilnehmer Kenntnisse und Fähigkeiten zu diesem Thema erwerben konnten. Neben der theoretischen Ausbildung übten sie sich im Schreiben und Halten von Reden. Die zweite Schulung konzentrierte sich auf die Fähigkeiten zur Interessenvertretung, bei der die Teilnehmer die notwendigen Instrumente und Methoden für die Interessenvertretung erwarben. Jeder Teilnehmer entwickelte einen Plan für ein ausgewähltes Thema, das er oder sie in der eigenen Gemeinde umsetzen wollte. Die dritte Schulung befasste sich mit körpersprachlichen Fähigkeiten, wobei die Teilnehmer die notwendigen Techniken zum Lesen und Üben der richtigen Körpersprache lernten. Während der Praxisphase wurden die Teilnehmer direkt von den Ausbildern betreut und beaufsichtigt.

Kontakt

Maha Haddad

Maha  Haddad bild

Projektkoordinatorin und –controllerin

Maha.haddad@kas.de 961 1 388 061/62 +961 1 388 064