Publikationen

Media Powers and Politics in Tanzania

Critical Analysis of media trends and Practice

“Media Powers and Politics in Tanzania“ ist eine kritische Analyse des Entwicklungstrends der Medien und der aktuellen Medienpraxis innerhalb einer schwachen politischen Ökonomie. Das Buch will die Mythen entschleiern, welche die Pressefreiheit umgeben, mit dem Argument, dass die kommerziellen Medien irrelevant bleiben, solange sie nicht darum kämpfen, die Informationen nicht als privaten Besitz zum eigenen Nutzen, sondern als öffentliches Gut anzusehen. Das Ziel des Buches ist es die benannten Probleme zu überwinden. Zielgruppe sind Journalisten, Journalismusstudenten, Akademiker,..

Civics and General Studies

Journal Volume 4

Die Civic Educations Teachers’ Association (CETA) ist die erste NGO, die von Staatsbürgerkundelehrern gegründet wurde. CETA hat die Intention Staatsbürgerkundelehrer zusammenzubringen und ihnen eine Plattform zu bieten, um Potentiale zu entwickeln im Bezug auf die nationale Entwicklung und die Fachkenntnisse der Lehrer und um wissenschaftliche Bücher, Journale und Fachartikel im, Bereich Staatsbürgerkunde zu veröffentlichen. Das vorliegende vierte Journal widmet sich insbesondere der Ostafrikanischen Kooperation, Persönlichkeitskompetenzen und Armut.

15 years of Multiparty in Tanzania: Democracy at Crossroads!

Maendeleo Dialogue - Democracy in Tanzania

Am 19. April 2008 veranstaltete TADIP in Kooperation mit der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) eine Diskussionsveranstaltung über das Mehrparteiensystem in Tansania. Im Publikum saßen Akademiemitglieder, Politiker, Vertreter verschiedenen NGOs, Regierungsvertreter und Bürger. Diese Publikation fasst die wichtigsten Ergebnisse und Äußerungen zusammen.

East African Federation

Maendeleo Dialogue - Democracy in Tanzania

Am 14. April 2007 veranstaltete TADIP in Kooperation mit der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) eine Diskussionsveranstaltung über das Mehrparteiensystem in Tansania. Im Publikum saßen Akademiemitglieder, Politiker, Vertreter verschiedenen NGOs, Regierungsvertreter und Bürger. Diese Publikation fasst die wichtigsten Ergebnisse und Äußerungen zusammen.

Civics and General Studies

Journal Volume 3

Die Civic Educations Teachers’ Association (CETA) ist die erste NGO, die von Staatsbürgerkundelehrern gegründet wurde. CETA hat die Intention Staatsbürgerkundelehrer zusammenzubringen und ihnen eine Plattform zu bieten, um Potentiale zu entwickeln im Bezug auf die nationale Entwicklung und die Fachkenntnisse der Lehrer und um wissenschaftliche Bücher, Journale und Fachartikel im Bereich der Staatsbürgerkunde zu veröffentlichen. Das vorliegende dritte Journal widmet sich insbesondere dem Verbrechen, der Notwendigkeit von Umweltschutz und int. Friedensbeziehungen und Organisationen.

GENERAL STUDIES

Supplementary book for A-level and Colleges

Dies ist ein umfassendes ergänzendes Lehrbuch vor allem für Schüler in der Abiturvorbereitung und auf dem College. Das Buch gibt einen tiefen Einblick in fünf Themenbereiche. Dies sind: Kulturelle Themen, der Mensch, Philosophie und Religion, Politik und demokratische Prozesse sowie Wissenschaft und Technologie in der Entwicklung. Die verständliche Sprache, die Erklärungen und die vielen anschaulichen Beispiele machen das Buch zu einem idealen Lehrbuch.

Civics and General Studies

Journal Volume 2

Die Civic Educations Teachers’ Association (CETA) ist die erste NGO, die von Staatsbürgerkundelehrern gegründet wurde. CETA hat die Intention Staatsbürgerkundelehrer zusammenzubringen und ihnen eine Plattform zu bieten, um Potentiale zu entwickeln im Bezug auf die nationale Entwicklung und die Fachkenntnisse der Lehrer und um wissenschaftliche Bücher, Journale und Fachartikel im Bereich der Staatsbürgerkunde zu veröffentlichen. Das vorliegende zweite Journal widmet sich insbesondere NEPAD, der Korruption, den Wahlen, Tsunamis und den Aufgaben einer Regierung.

Constitutional and Legal System of Tanzania

Ein Lehr- und Informationsbuch

Der Lehrplan für den Staatsbürgerkundeunterricht des tansanischen Bildungsministeriums verlangt von den Lehrern weitreichende juristischer Kenntnisse. Dennoch gibt es bisher kein umfassendes Lehrbuch, welches die benötigten Informationen bündelt und bei der Unterrichtsgestaltung helfen kann.Dieses Lehr- und Informationsbuch dient als Informationsquelle für Lehrer und Schüler entsprechend dem Lehrplan. Es wurde aber auch als Leitfaden für Laien, Gesellschaftsorganisationen, NGOs und andere Interessengruppen entwickelt.

Zeige 61 - 68 von 68 Ergebnissen.