Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Diskussion

ausgebucht

Youth Workshop on Peace Making and Conflict Resolution.

A series of presentations along with in-depth discussion, questions and answers sessions on peace and conflict resolution.

Three-day workshop which exposed youth in-depth discussion on peace building and conflict resolution. Youth were empowered to understand how to keep peace and resolve conflicts from personal, group, community to state level.

Event

EU-Project Launch; Together for peace

KAS Tanzania in partnership with ZAFELA is implementing an EU Funded Project, Contributing to conflict resolution and a peaceful political environment in Zanzibar

“Together For Peace” will focus on capacity building, strengthening dialogues between targeted members of political parties, religious leaders and CSOs as well as engaging in an exchange of opinions towards resolving any political conflicts spearheading peace building in Zanzibar.

Workshop

CETA WORKSHOP ON YOUTH PEACE MAKING AND CONFLICT RESOLUTION.

KAS in collaboration with Civic Education Teachers Association (CETA) convened a Youth Workshop on Peace Making and Conflict Resolution in Bukoba .

Peace and conflict are interesting and cross-cutting topics of discussion, they are pervasive and they affect different aspects of human life, be it political, economic, social or cultural aspect. Young people are among the major category of human population who are affected positively or negatively by pervasiveness of peace and conflicts respectively. In many parts of the World, particularly in Great Lakes Region of Africa which includes; Tanzania, Kenya, Uganda, Democratic Republic of Congo, Republic of Congo, Burundi, Rwanda, and South Sudan.

Workshop

ausgebucht

Youth Workshop on Peace Keeping, Conflict Prevention, and Resolution

Civic education as a tool for promoting peace and security

Fachkonferenz

ausgebucht

Demography and Urbanisation as 21st Century Challenge for Politicians

1st Network Meeting for KAS Partners from East Africa

Population increase in East Africa will have disrupting impact on socio-economic development and requires policy adjustments. Unfortunately, within many countries debate on issues of urbanisation and demographics is rare. Hence, this conference aims to bring together researchers to debate and connect on emerging challenges.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Diskussion

Radiodiskussionen zur Verringerung und Verhinderung von korruptivem Verhalten

Stärkung lokaler Gemeinschaften für mehr Verantwortlichkeit und bessere Korruptionsbekämpfung durch Radio-Talkshows

Drei Radio-Talkshows werden in der Region Ruvuma stattfinden, organisiert von KAS und Mtandao wa Utawala Bora. Die Radiosendungen werden verschiedene Themen zum Thema Korruption behandeln. Mitglieder der Gemeinde werden die Möglichkeit haben, ihre Fragen an Regierungsbeamte und PCCB-Beamte über das Radio zu stellen. Ziel ist es, dass Bewusstsein der Öffentlichkeit für ihre Interessen zu stärken und eine Kultur der Kommunikation zwischen verschiedenen Gruppen zu schaffen.

Diskussion

Rundertisch-Diskussion zu Digitalisierung and Entrepreneuership (Unternehmertum)

Kollaboration zwischen Interessenvertreter

Diese Aktivität wird gemeinsam mit unserem Partner The Launchpad Tanzania organisiert. Die Idee ist es, einen Knotenpunkt für Inkubation und den Austausch von Fähigkeiten zu schaffen, zum Nutzen von (Jung-)Unternehmern in Tansania, indem alle Ressourcen, Crowdsourcing und Ökosystem-Mapping eingebracht werden. Die wichtigsten Stakeholder, die im Situationsanalyse-Bericht von 2020 involviert waren, werden in die 2 tages-Diskussion einbezogen. Ziel ist es, durch die Zusammenarbeit von NGOs ein Ökosystem zu schaffen, das es der Jugend Tansanias ermöglicht, ihren Lebensunterhalt bzw. ihr Einkommenspotenzial durch Digitalisierung und Unternehmertum zu verbessern.

Seminar

ToT - Tuungane Projekt Phase III

Training of Tainers fuer PCCB

Das TUUNGANE-Projekt zwischen KAS und PCCB geht in die Phase III. Dies ist die erste Aktivität unter verschiedenen, die PCCB-Beamte in ihrem Kampf gegen Korruption stärken wird. Dieses Training of Trainers findet in Dodoma statt und hat zum Ziel, die Kapazität der Teilnehmer als Trainer und Befürworter dieses Themas zu verbessern.

Workshop

Die Soziale Martwirtschaft- Aufbau von Fertigkeiten für Frauen

Am 14. und 15. November organisiert die Konrad Adenauer Stiftung Tansania zusammen mit ihrem Partner Tanzania Episcopal Conference (TEC) einen Workshop über das Model der Sozialen Marktwirtschaft desen Ziel es ist , die Fähigkeiten von Frauen zu stärken.

Die Folgen des Klimawandels für die sozioökonomische Entwicklung Tansanias

Symposium für Schüler und Lehrer weiterführender Schulen Dar es Salaams

Am 26. November 2011 veranstaltete die KAS Tansania in Zusammenarbeit mit ihrem Partner CETA (Civic Education Teachers’ Association) ein Symposium mit Schülern und Lehrern zum Thema Klimawandel und seinen Folgen. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

22 Jahre Mauerfall

From Construction to Fall: Diskussion zu alten und neuen Mauern in Deutschland und Tansania

Am 9. November 2011 jährte sich der Fall der Berliner Mauer zum 22. Mal. Bereits im August dieses Jahres war zudem der 50. Jahrestag des Mauerbaus begangen worden (13. August 1961). Die KAS Dar es Salaam in Kooperation mit der Deutsch-Tansanischen Gesellschaft (GTS) nahmbeide Jahresdaten zum Anlass, zu einer Diskussionsrunde zum ThemaMauern einzuladen.

Interreligiöser Dialog

Die Rolle der Glaubensgemeinschaften im Verfassungsreformprozess in Tansania

Am 1. und 2. November 2011 lud die KAS Dar es Salaam in Zusammenarbeit mit dem Interreligious Council for Peace Tanzania (IRCPT) zu einer Konferenz zum interreligiösen Dialog ein. Anlass war die bevorstehende Verfassungsreform und die Absicht, eine möglichst breite Beteiligung der Zivilgesellschaft und der Bürger am Reformprozess zu fördern. Etwa 50 ausgewählte Spitzenvertreter der in Tansania vertretenen Faith Based Organisationen (FBO) diskutierten während der zweitägigen Konferenz die Rolle, die die Glaubensgemeinschaften Tansanias gemeinsam im Verfassungsreformprozess einnehmen wollen.

Die Rolle der Koranschullehrer in der tansanischen Demokratie

Planungstreffen mit Mitgliedern des Verbands der Koranschullehrer

Am 20. Oktober 2011 empfing die KAS Dar es Salaam eine Delegation ihres Partners JUWAQUTA zu einem Diskussions- und Planungstreffen. Die kleine Delegation wurde vom Vorsitzenden des Verbands der Koranschullehrer in Tansania, Alhaj Sheikh Alhad Musa Salum, zugleich Sheikh der Region Dar es Salaam, geleitet.

Politische Kommunikation in Ostafrika

Medientraining für tansanische Nachwuchspolitiker in Zusammenarbeit mit dem Medienprogramm Subsahara-Afrika

In Zusammenarbeit mit dem Regionalen Medienprogramm Subsahara-Afrika veranstaltet das Auslandsbüro der KAS in Dar es Salaam am 3. und 4. Oktober 2011 ein Medientraining für Nachwuchspolitiker der KAS-Partnerpartei CHADEMA.

Anspruch und Wirklichkeit der East African Community in einer globalisierten Welt

Report of the Dialogue between EAC and the Former German President Prof. Dr. Horst Köhler, Arusha 16 June 2011

Bericht über den Dialog zwischen der EAC und Bundespräsident a.D. Prof. Dr. Horst Köhler am 16 Juni 2011 in Arusha.

Verfassungsreformprozess in Tansania

Am 6. September 2011 organisierte die KAS Tansania zusammen mit PAMOJA in Dar Es Salaam einen Workshop zum aktuellen Verfassungsreformprozess

Kooperation und Solidarität

Bundespräsident a.D. Horst Köhler wirbt in Afrika für die Soziale Marktwirtschaft

Der frühere Bundespräsident Horst Köhler hat bei einer von der KAS veranstalteten Konferenz in Tansania die Vorzüge der Sozialen Marktwirtschaft gelobt und ihre Umsetzung in Afrika empfohlen. "Deutschland ist es mit seiner Version der Sozialen Marktwirtschaft gut ergangen", sagte er vor hohen Wirtschaftsvertretern in Dar es Salaam. Gerade auch Afrika könne von dieser Erfahrung lernen und selbst den Weg in eine Zukunft mit mehr Wohlstand einschlagen.

Verfassungreform in Tansania - eine Frage für die Jugend?

Schülerdiskussion zusammen mit dem KAS-Partner CETA

Am 12. März führten KAS und CETA (Civic Education Teachers Association) eine gemeinsame Diskussionsveranstaltung mit Sekundarschülern zur anstehenden Verfassungsrefom durch. Veranstaltungsort war die historische Karimjee Hall, früher einmal Tagungsort des tansanischen Parlaments war. Die engagierte Diskussion der teilnehmenden Schüler erinnerte an so manche Parlamentsdebatte, die am gleichen Ort stattgefunden hatte.

Simba, Chui und Duma - Wahlkampf 2.0 in Tansania

Digitale Politische Kommunikation in Dar es Salaam

Wahlkampf auf Kisuaheli in Tansania: Simba (der Löwe) ist stolz und stark. Chui (der Leopard) kann auf seine List und Schläue zählen. Und Duma (der Gepard) saust schnell wie der Wind. „Alles Eigenschaften, die einen guten Wahlkämpfer ausmachen“, lächelt Stefan Reith, der KAS-Repräsentant in Dar es Salaam – und benennt dann drei Arbeitsgruppen nach den berühmten Tieren der Region. Die Teilnehmer applaudieren spontan. Willkommen zur abschließenden Übung des Workshops „Introducing the Digital Toolkit – for Political Parties in Campaigns and Beyond“ am 9. April in Dar/Tansania.