Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

KAS E-Lection Bridge Africa, 2nd Edition

Vom 25. bis 28. Mai 2012 organisiert die KAS Tansania in Zusammenarbeit mit dem regionalen Medienprogramm Subsahara-Afrika in Dar es Salaam einen Workshop mit Kommunikations- und Wahlkampfexperten ihrer afrikanischen Partnerparteien.

Fachkonferenz

Constitutional Reform Processes and Integration in East Africa

Am 18. Mai 2012 veranstaltet das Auslandbüro in Tansania zusammen mit dem regionalen Rechtsstaatsprogramm der KAS und dem Tanzanian German Centre for Law (TGCL) eine Konferenz zum Thema "Verfassungsreformprozesse und Integration in Ostafrika".

Expertengespräch

A Constitution by the people for the people

Expertenworkshop zum Verfassungsreformprozess in Tansania

Am 15. Mai 2012 veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Verfassungsforum Jukwaa la Katiba ein Expertengespräch zum Thema "Verfassungsreformprozess in Tansania nach der Benennung der Verfassungskommission".

Fachkonferenz

Klima- und Energiepolitik im Fokus der Internationalen Politischen Zusammenarbeit

Fachkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung - Afrika Südlich der Sahara

Vom 25. bis 29. März 2012 richtet das KAS-Auslandsbüro Tansania in Arusha eine internationale Konferenz zur Klima- und Engergiepolitik aus. Auslandsmitarbeiter der KAS werden mit afrikanischen Experten Ansätze für die Stiftungsarbeit diskutieren.

Workshop

Die Verantwortung der religiösen Führer für Frieden und Toleranz

Dialog mit Führungskräften des Verbands der Koranschullehrer JUWAQUTA

Am 18. und 19. Februar bringt die KAS Tansania in Zusammenarbeit mit ihrem Partner JUWAQUTA die Führungskräfte des Verbandes der tansanischen Koranschullehrer der Haupstadtregion Dar es Salaam zu einem Workshop zusammen.

Workshop

Die Bewahrung der Schöpfung und die Herausforderungen des Klimawandels

Auftrag und Verantwortung der Religionsgemeinschaften

Am 31. Januar und 1. Februar 2012 veranstaltet die KAS Tansania in Zusammenarbeit mit ihrem Partner IRCPT einen interreligiösen Dialog zum Beitrag der Faith Based Organisationen (FBOs) zur Bewahrung der Schöpfung angesichts des Klimawandels.

Diskussion

Die Rolle und Verantwortung der Opposition auf Sansibar

Round Table Discussion mit Vertretern der Oppositionspartei

Am 25. Januar 2012 veranstaltet das Auslandsbüro der KAS auf Sansibar eine Diskussion mit Vertretern der Oppositionspartei CHADEMA. Im Mittelpunkt steht die Frage der Oppositionsarbeit nach Bildung der Regierung der nationalen Einheit auf Sansibar.

Diskussion

The Role and Responsibility of the Opposition in Zanzibar

Round Table Discussion with Representatives of the CHADEMA Opposition Party

On 25th of January 2012 the Tanzanian office of the Konrad-Adenauer-Stiftung will host a discussion with representatives from CHADEMA Zanzibar on the role and responsibility of the oppositon after the Government of National Unity (GNU).

Symposium

Der aktuelle Verfassungsreformprozess in Tansania

Eine Verfassung für die neue Generation?

Am 24. Januar 2012 veranstalten die KAS Tansania und ihr Partner Civic Education Teachers' Association (CETA) in Sansibar ein Symposium mit Schülern und Lehrern verschiedener Sekundarschulen zum Thema Verfassungsreformprozess.

Workshop

Der Beitrag der Sekundarschullehrer im Verfassungsreformprozess

Der Reformprozess im Unterricht

Am 23. Januar finden sich auf Einladung der KAS Tansania und ihrem Partner CETA Staatsbürgerkundelehrer verschiedener Sekundarschulen in Sansibar zu einem Workshop zum Verfassungsreformprozess zusammen.

Workshop on promotion of Social Market Economy – Tanzania Model (SMET)

Conducted by KAS in collaboration with its partner Tanzania Episcopal Conference (TEC)

Workshop on promotion of Social Market Economy – Tanzania Model (SMET)

Youth Workshop on Peace Keeping, Conflict Prevention and Resolution in Kigoma

CETA and KAS have organized a three-day workshop on peace keeping

Prevention and Combating of Corruption Bureau (PCCB) and KAS join in fight against corruption

Fight against corruption in Tanzania spearheaded by PCCB and KAS

The Demography-Urbanisation-Nexus as a 21st century challenge for politicians

1st Network Meeting for KAS Partners from East Africa

The Role of Religious Leaders in Conflict Prevention

A training conducted by the Inter Religious Council for Peace Tanzania (IRCPT)

Training for female lawyers on role of women in conflict resolution

A training conducted by the Zanzibar Female Lawyers Association (ZAFELA)

Diskussion über Digitalisierung und Unternehmertum in Tansania

The Launchpad und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Tansania haben Anfang April eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, um eine Situationsana-lyse (SAR) zum Stand der Digitalisierung und des Unternehmertums im Land zu erstellen. Die SAR wurde am Montag, den 24. August mit Interessenvertretern, die im Bereich Digitalisierung und Un-ternehmertum in Tansania tätig sind diskutiert.

Radio Diskussion zur Sozialen Marktwirtschasft als Tor zum Unternehmertum

Am 18. April, 20. April, 09. Mai, 23. Mai und 25. Mai 2020 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit dem Partner Civic Education Forum in Tanzania (CETA) Radiosendungen um über die Wichtigkeit der Sozialen Marktwirtschaft für die Jungend in Tansania zu diskutieren. Die Sendungen fanden bei Sendern in Dar es Salaam und Morogoro statt. Das Hauptziel ist es, über das ökonomische Model der Sozialen Marktwirtschaft sowie über Mög-lichkeiten für junge Unternehmer zus sprechen.

Informieren und Bewussteseinschaffung über das Radio

Vom 27. bis 30. März 2020 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Zanzibar Female Lawyer Association (ZAFELA) vier Radiosendungen auf Unguja, Sansibar. Das Hauptziel war es die Publikation “Die Rechte der Frauen im Islam” bekannt zu machen.

Die Bedeutung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit

Wie kann Demokratie gestaltet und gestärkt werden?

Am Samstag, den 07. März 2020 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) einen Workshop in Daressalam zum Thema Demokratie und Rechtsstaatlichkeit an dem 150 Schüler und 30 Lehrer der Azania Secondary School teilnahmen.